VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

GF.Skaraborg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11. Oktober 2011 15:47
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon GF.Skaraborg » 10. Mai 2013 16:50

Tulipa hat geschrieben:
Ja, berichte gern mal, wie dir unsere Tipps geholfen haben und was daraus geworden ist.

Wie Speedy schon sagte, hattet ihr ja noch vor wenigen Wochen kein Geld um Essen für eure Familie zu kaufen. Wenn ihr euch aber die ganze Zeit einen Hund leisten kontet, gehts euch ja wohl wieder gut.

LG
Tulipa


Absolute Funkstille, scheinbar ein Thema was möglicherweise nachpruefbar wäre....

pritzi

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon pritzi » 7. August 2013 23:20

Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich wusste es noch nicht!

Dänemark war eine Urlaubsoption für 2014, nun nicht mehr! Ich will für meine kleine Familie und mich immer einen großartigen unvergesslichen Urlaub und zu meiner kleinen Familie gehört unverzichtbar unsere Hündin. Sie soll ohne Leine und Maulkorb unbeschwert ihren Sommerurlaub genießen dürfen.

Über Kommentare von z.B. GF.Skaraborg kann ich nur den Kopf schütteln, denn dazu ist ja das Thema erstellt, um Hundebesitzer von diesem Land abzuhalten, weiß gar nicht, was er jetzt genau vor hat mit seinem Kommentar, aber na gut, muss ich auch nicht!!!

also weiterhin Urlaub in Glaskogen / Schweden

Benutzeravatar
Richard338
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 8. August 2013 10:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon Richard338 » 8. August 2013 11:21

Das ist bei vielen Hundebesitzern so das der Hund zur Familie gehört. Und ich finde es so auch richtig. Das ist immer besser als so herzlos zu sein und den Hund irgendwo auszusetzen nur weil die Besitzer in Urlaub wollen.

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon Tulipa » 8. August 2013 12:12

pritzi hat geschrieben:Über Kommentare von z.B. GF.Skaraborg kann ich nur den Kopf schütteln, denn dazu ist ja das Thema erstellt, um Hundebesitzer von diesem Land abzuhalten, weiß gar nicht, was er jetzt genau vor hat mit seinem Kommentar, aber na gut, muss ich auch nicht!!!


Also zumindest beim letzten Kommentar hier von GF.Skaraborg weiss ich wohl genau, was er meint, und kann ihm nur beipflichten!

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Benutzeravatar
Lavskrika
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: 5. November 2011 12:23
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon Lavskrika » 8. August 2013 12:24

pritzi hat geschrieben:.....und zu meiner kleinen Familie gehört unverzichtbar unsere Hündin. Sie soll ohne Leine und Maulkorb unbeschwert ihren Sommerurlaub genießen dürfen.....
......also weiterhin Urlaub in Glaskogen / Schweden


Hej pritzi,
du weist aber schon, dass deine Hündin auch in Glaskogen vom 1.März bis zum 20. August nur an der Leine geführt werden muss, da auch in Schweden wärend dieser Zeit Leinenzwang gilt???

http://www.naturvardsverket.se/de/Var-n ... ubt/Hunde/

Rallaren
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 23. Juli 2013 14:08
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon Rallaren » 8. August 2013 12:29

pritzi hat geschrieben:Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich wusste es noch nicht!

Dänemark war eine Urlaubsoption für 2014, nun nicht mehr! Ich will für meine kleine Familie und mich immer einen großartigen unvergesslichen Urlaub und zu meiner kleinen Familie gehört unverzichtbar unsere Hündin. Sie soll ohne Leine und Maulkorb unbeschwert ihren Sommerurlaub genießen dürfen.

Über Kommentare von z.B. GF.Skaraborg kann ich nur den Kopf schütteln, denn dazu ist ja das Thema erstellt, um Hundebesitzer von diesem Land abzuhalten, weiß gar nicht, was er jetzt genau vor hat mit seinem Kommentar, aber na gut, muss ich auch nicht!!!

also weiterhin Urlaub in Glaskogen / Schweden

Ich weiss, nicht, ob Du es richtig mitbekommen hast, es geht nur um bestimmte Hunderassen? Nicht um den Hund an sich?

Wenn Du im Sommer Urlaub in Schweden machst, dann gilt Leinenzwang! Fuer alle Hunde! Zum Schutz anderer Tiere.
Und Du weisst auch, dass Jäger/Waldbesitzer in Schweden hin und wieder freilaufende, jagende Hunde abschiessen?
Ich bin sehr froh, dass die meisten Hundebesitzer das in den schwedischen Wäldern streng befolgen. Hab nämlich Angst vor Hunden, genauso wie die Jungtiere von Reh, Elch usw.
Witzig finde ich, dass ein Hund Sommerurlaub hat :)

GF.Skaraborg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11. Oktober 2011 15:47
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon GF.Skaraborg » 10. August 2013 11:20

pritzi hat geschrieben:Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich wusste es noch nicht!

Dänemark war eine Urlaubsoption für 2014, nun nicht mehr! Ich will für meine kleine Familie und mich immer einen großartigen unvergesslichen Urlaub und zu meiner kleinen Familie gehört unverzichtbar unsere Hündin. Sie soll ohne Leine und Maulkorb unbeschwert ihren Sommerurlaub genießen dürfen.

Über Kommentare von z.B. GF.Skaraborg kann ich nur den Kopf schütteln, denn dazu ist ja das Thema erstellt, um Hundebesitzer von diesem Land abzuhalten, weiß gar nicht, was er jetzt genau vor hat mit seinem Kommentar, aber na gut, muss ich auch nicht!!!

also weiterhin Urlaub in Glaskogen / Schweden


Wenn du dir denn gesamten Thread genau durchgelesen hättest, wuerdest du wohl kaum mit dem Kopf schuetteln sondern zustimmend nicken.
Wie du bereits von anderen darauf aufmerksam gemacht wurdest, gilt auch in Schweden unter bestimmten Zeiten absoluter Leinenzwang. Nur leider ist es halt so, dass einige Hundehalter der Meinung sind, mein kleiner suesser Hund braucht keine Leine, der ist so gut erzogen und hört auf mich, fuer mich gelten solche Regeln nicht.
Wie bereits mehrmals darauf hingewiesen wurde, nicht nur von mir, betrifft die Regelung in Dänemark nur bestimmte Hunderassen. Auch wenn von manchen "Tierschuetzern" glauben gemacht wird, dass dies fuer alle Hunderassen gilt.
Im uebrigen, wenn ich mit meinem Hund ins Ausland reisen möchte ist es doch meine Verpflichtung als Hundehalter, mich ueber die Regeln die im Gastland bestehen, zu informieren und mich daran zu halten. Alternativ muss ich ansonsten auf die Mitreise meines geliebten Weggefährten verzichten oder mir ein anderes Urlaubsziel suchen. Warum setzen sich dann trotzdem Gäste ueber die bestehenden Regeln hinweg? Und werden dann bitterböse wenn sie erwischt werden?

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon stavre » 10. August 2013 11:51

wir sind gerade in norwegen auf einem campingplatz. wir haben unsere hunde mit dabei.
hier sind einige deutsche mit ihren hunden,. die meinen wirklich die brauchen ihren hund nicht anleinen,nur weil er zu hause ihnen gehorchen würde.

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon Tulipa » 10. August 2013 20:16

stavre hat geschrieben:wir sind gerade in norwegen auf einem campingplatz. wir haben unsere hunde mit dabei.
hier sind einige deutsche mit ihren hunden,. die meinen wirklich die brauchen ihren hund nicht anleinen,nur weil er zu hause ihnen gehorchen würde.


Na, hoffentlich räumen dann diese Mitmenschen wenigstens hinter ihren Hunden auf und entfernen deren Haufen. Zumindest in unserem schwedischen Umfeld ist dies nämlich üblich.
Erfreulicherweise halten sich hier bei uns fast alle daran und greifen die Scheiße ihrer Hunde in schwarzen Plastiktüten, anstatt sie (wie leider oft in Deutschland) überall herumliegen zu lassen.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Benutzeravatar
Richard338
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 8. August 2013 10:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: VORSICHT!!! Dänemark mit Hund im Urlaub!

Beitragvon Richard338 » 12. August 2013 13:49

Das ist doch eigentlich gang und gebe das man hinter seinem Hund aufräumt. Also ich habe immer Tüten dabei wenn ich mit Hunden aus dem Haus unterwegs bin. Bei uns wohnen viele Ältere Menschen und da wir uns gegenseitig helfen gehe ich viel gassi. :D das hört sich an ich gehe gassi :D .


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste