Vor 50 Jahren der erste Herzschrittmacher

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Uwe Ernst
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 21. Januar 2007 09:11
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Welt

Vor 50 Jahren der erste Herzschrittmacher

Beitragvon Uwe Ernst » 8. Oktober 2008 18:37

Vor 50 Jahren wurde der erste Herzschrittmacher von einem schwedischen Arzt eingesetzt.
Bericht in Nano, 3Sat von heute:

"1958 setzten Ärzte den ersten Herzschrittmacher ein.
Arne Larsson schien dem Tod geweiht. Nach einer Hepatitis-Infektion war sein Puls unter 30 Schläge pro Minute gesunken, und weil das Gehirn zu wenig durchblutet wurde, verlor der Schwede fast täglich das Bewusstsein. Auf Drängen von Larssons Frau entwarf der Stockholmer Ingenieur Rune Elmquist ein implantierbares Gerät, das den Herzschlag anregen sollte. Er verlötete zwei Transistoren mit einer Batterie und packte das Ganze in eine Schuhcremedose, die er mit Kunstharz ausgoss. Diese Büchse pflanzte der Kardiologe Ake Senning am 8. Oktober 1958 in die Brust von Larsson - es war die weltweit erste Implantation eines Herzschrittmachers.
50 Jahre später sind die Taktgeber aus der modernen Medizin nicht mehr wegzudenken. "Die Operation war ein Meilenstein in der Geschichte der Kardiologie", sagt der Herzspezialist Hans-Joachim Trappe von der Universität Bochum. Der Eingriff in Schweden gelang zwar, allerdings hielt der Schrittmacher nur drei Stunden. Der vorsorglich gebastelte Ersatz lief immerhin zwei Tage. Insgesamt verschliss Larsson im Laufe seines Lebens 26 Schrittmacher."
Er wurde immerhin 86 Jahre alt.
Jazz we can!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste