von Bayern nach Schweden...

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: von Bayern nach Schweden...

Beitragvon nobse » 3. März 2007 16:27

Kann schon sein , es war nur ein flüchtiger Besuch bei meinem allerersten Kontakt mit Schweden. Es war alle nur wie ein Traum, zusätzlich bin ich nicht selbst gefahren und da macht man sich weniger Gedanken. Markannt
war die Autofahrt auf der Nordseite eines Flusses ,oder schon Strom gesagt.Es müsste der Osterdaläven gewesen sein Dann ging es über eine Brücke und gleich darauf fing das Dorf an . Hinter ,oder sogar in der Kurve war ein größeres Steinhaus ,welches nicht mehr schön aussah. Es diente früher mal als Einkaufsstelle. Die beiden Bewohner waren ältere Leute ,er ein Schwede ,ehemals tätig für Schwedens Fluggesellschaft auf dem Flughafen Schönefeld als Meterologe und sie ist mit ihm aus der DDR ausgereist. Hat ihr aber nicht viel Glück gebracht ,denn sie kam mit den langen Abenden nicht zurrecht. So sah sie dann auch aus. Total verwirrt ,langes graues Haar und in psychatische Behandlung. Wir wurden damals von Freunden dort hingeschleppt. Ich wusste gar nicht wie mir geschah. Dies war aber die erste Erfahrung mit einer hellen Nacht.

nobse

Re: von Bayern nach Schweden...

Beitragvon nobse » 3. März 2007 16:39

Stimmt , ich finde auch nur ein Nås. Aber der Zeichnung nach müsste es dies sein was ich meine. Die hatten dann noch eine Hütte im Wald in der Nähe eines See ,ohne Stromund Wasser und am nächsten Tag fuhr er mit uns zu einem Berg von dem man fünf Seen sehen konnte.
Am tollsten fand ich den einen See auf der Fahrt zum Berg hoch, an dem die Angelscheine auslagen und die Kasse daneben war.
Das ist alles was bei den vielen Eindrücken bei mir hängen blieb...

wedam
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 1. März 2007 23:01

Re: von Bayern nach Schweden...

Beitragvon wedam » 17. Juni 2007 12:27

So

Dank euch und viler anderer Informationsquellen ist nun alles Geplant...

Alles ? Nein natürlich nicht.......

Nur das Nötigste..

Fähre Rostock Trelleburg... am 3.8. Nachmittag

Ziel 1 Öland......

Ziel 2 Pipi Langstrumpf Park

Ziel 3 Stockholm

Ziel 4 Öresund Brücke

Fähre Gedser Rostock am 21.8.07 Mittags


Das sind 3 Wochen als Rundreise und viel Freiheiten wie ich meine...

Ich bin schon richtig heiß auf die Reise.......


wedam

Volli

Re: von Bayern nach Schweden...

Beitragvon Volli » 18. Juni 2007 12:40

wedam hat geschrieben:... Ich bin schon richtig heiß auf die Reise.......


Na, da hast Du auch allen Grund zu :wink:

Viel Spaß
Volli

Gast

Re: von Bayern nach Schweden...

Beitragvon Gast » 19. Juni 2007 19:16

Hej,

auch wir fahren im August nach Schweden mit einem Wohnmobil, und auch wir kommen von Bayern.

Wir haben uns entschieden für die Öresundbrücke, denn auch für 2 Erwachsene und 3 Kinder finde ich die Fährenpreise richtig heftig, wenn man dann auch noch eine Kabine bucht, wirds richtig teuer.

Wir haben über die Website http://www.oeresundbron.se ein Jahresabo gebucht, damit wird die Überfahrt sehr günstig, und da man einen Sender für das Auto bekommt, kann man direkt ohne Wartezeit über die Brücke fahren, bei uns sollte sich dies rentieren, da wir vorhaben nächstes Jahr ganz dorthin zu gehen. Aber da es m,ehrer verbilligte Möglichkeiten gibt, solltet ihr euch auf dieser Seite vielleicht mal schlau machen.

Zudem haben wir übers Internet eine sogenannte Scandinavische Campingcard bestellt, über diese Campingcard ist in Schweden vieles leichter und geht schneller. Außerdem hat einige Vergünstigungen, viele Campingplätze kann man ohne die Karte gar nicht erst anfahren.

Die Karte kreigt ihr über: http://www.camping.se, auf deutsch möglich.

Hoffe wir konnten euch weiterhelfen, ansonsten dürft ihr uns gerne ein PN schicken, liebe Grüße aus Aschaffenurg

Benutzeravatar
MyHämmer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 8. April 2007 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: von Bayern nach Schweden...

Beitragvon MyHämmer » 19. Juni 2007 19:17

Sorry, der vorherige Gast war ich, hab dummerweise vergessen mich einzulogen!
:oops: :oops: :oops:
Um jemanden zu kennen ist es nicht wichtig zu wissen was er erreicht hat, sondern zu wissen wonach er sich sehnt!!!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste