Volkspartei will Sportunterricht für alle - Muslime empört

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Volkspartei will Sportunterricht für alle - Muslime empört

Beitragvon svenska-nyheter » 6. März 2008 15:46

Die liberale Volkspartei will durchsetzen, dass alle Schulkinder am Sportunterricht und an Sexualkunde-Stunden teilnehmen. Mehrere Vertreter der für Schulbildung zuständigen Koalitionspartei erklärten in einem Zeitungsbeitrag, es könne nicht hingenommen werden, dass Eltern von Einwanderer-Mädchen mit dem Hinweis auf religiöse Bedenken die Teilnahme ihrer Töchter an Sport und Aufklärung verweigerten. Die geltende Ausnahmeregelung, die das Fernbleiben möglich mache, solle abgeschafft werden. In der offenen schwedischen Gesellschaftsform sei es unannehmbar, dass Mädchen und Frauen aus Einwandererfamilien von allgemeingültigen Rechten ausgeschlossen würden. – Der Muslimische Rat Schwedens lehnte den Vorstoß der Volkspartei mit der Bemerkung ab, dabei handele es sich um Schlagstock-Liberalismus. Solche Zwangsmethoden könnten dazu führen, dass Muslime ihre Töchter auf ausländische Schulen schickten.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast