Seite 1 von 1

An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 15. Juni 2007 12:44
von Schumbi
Auswanderer!

Hallöchen!

Ich stelle gerade die Kostenaufstellung für Schweden zusammen...oh mannn.
Es geht zwar noch lange nicht los, aber man sollte das Finanzielle ja früh genug planen um es Beiseite zu legen.

Ich hänge an dem Punkt "Umzugskosten".

WIEVIEL kostet ein Umzug nach Schweden ca.
Wir wissen noch nicht, ob wir ihn selbst machen sollen oder ob wir doch ein Umzugsunternehmen beauftragen sollen.

Was kostete euer Umzug? Wie habt ihr ihn gemacht?

Vielen Dank für eure Antworten und liebe Grüße,

Ingrid

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 15. Juni 2007 12:49
von bjoerkebo
Hej!

Wir haben einen LKW bei Herz gemietet,für drei Tage.
Mussten ihn allerdings dann noch in Hamburg wieder abgeben.
Da wir ADAC Mitglied sind war er etwas günstiger und wir haben dann einen etwas größeren genommen.Mein Mann ist selbst gefahren.
Auch haben wir alles selbst gut verpackt,so weiss man wenigstens wo was ist.

Grob alles in allem hat uns der Umzug um die 3000€ gekostet,mit Sprit,Fähre etc...

Gruss aus Schweden,
Miriam

Näheres kannst du auf unserer HP nachlesen,wo wir den Umzug dokumentiert haben.

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 15. Juni 2007 14:00
von Schumbi
Vielen Dank für eure Antwort! :D

Eine sehr, sehr schöne Homepage habt ihr da! Selbst entworfen und gemacht?
Bestimmt viel Arbeit!

Liebe Grüße,

Ingrid

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 15. Juni 2007 17:37
von Hanjo
Schumbi hat geschrieben:Was kostete euer Umzug? Wie habt ihr ihn gemacht?

Hej Ingrid,
nach vielem Hin- und Herrechnen und Überlegen haben wir uns damals (2002) dazu entschlossen, unseren gesamten Haushalt mit einer Spedition nach Schweden schaffen zu lassen.

Für die ca. 1000 Km (plus zurück) mit einem LKW mit Hänger haben wir damals 4585,- € bezahlt, darin waren Demontage, Beladen, Entladen, Remontage, Transport, Zollabfertigung und Fährkosten, alle möglichen Kartons - also quasi alles enthalten.

Mich würden da die Preise von heute mal interessieren.
Hejdå
Hanjo

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 15. Juni 2007 18:22
von bjoerkebo
Hej Ingrid,

danke,das ist das Werk meines Mannes.Er ist der Spezi in Sachen IT und Homepage.

Gruss aus Schweden

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 15. Juni 2007 22:09
von warti
Hier kannst Du z.b. auch Angebote machen lassen

http://www.die-moebelmitfahrzentrale.de
http://www.umzugauktion.de

verschafft schon mal einen Kostenüberblick

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 16. Juni 2007 18:46
von blue
@Hanjo

Warscheinlich lassen sich Preise schlecht vergleichen.
Wir sind noch bei der Angebotseinholung und haben unverhandelt, um die 8.000,00 Euro vorliegen, allerdings für ca 100 m³ im Vollservice (íncl. komplettes Verpacken) und das ganze über eine Distanz von 1300 km.

Gruß
Heike

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 16. Juni 2007 19:46
von reisefischli
Hallo Schumbi!
Ich bin zwar noch in D, muß aber auch schon planen.
Ich habe mich bei ROBBEN &WINTJES erkundigt, da kostet ein Sprinter für 3 Tage+3000km+Versicherung 448€ .
Fähre kostet dann ca. 220 Euro (Hin :Rostock-Trelleborg; Rück: Gedser-Rostock,incl. Maut). Das Problem ist dabei, daß man bei o.g. Firma NUR in Berlin anmieten kann, und auch nur dort wieder abgeben kann. Größere Fahrzeuge sind auch im Angebot, und ähnlich preiswert. Ich weiß nicht, wieviel Haussgtand ihr mitnehmen werdet, bei mir ist es relativ wenig, deswegen reicht ein Sprinter. Ich komme dann also mit ca. 1000 € aus, da ist dann auch noch Platz im Budget für das eine oder andere läkker Essen in Schweden'8)'
Als dann-viel Spaß und Hejdå !
reisefischli

Re: An alle willigen oder erfahrenen

Verfasst: 17. Juni 2007 20:03
von bjoerkebo
Mit irgendwelchen Auktionen wäre ich vorsichtig,z.B. my Hämmer.
Da haben wir schon echt heftige Geschichten gehört......
Das man auf halber Strecke dann nochmal bezahlen soll,wenn man alles an Ort und Stelle haben will.....
Dann lieber etwas mehr bezahlen,aber sicher sein das es ankommt...

vielen Dank!

Verfasst: 20. Juni 2007 11:41
von Schumbi
Hallo und vielen Dank für eure Antworten!

Es ist schon gut, einen Richtwert zu haben, da man dann doch ganz anders an die Planung ran geht!
Und vor allem das Finanzielle muß ganz genau kalkuliert werden, wenn man auswandern möchte - meine ich.

Vielen Dank auf jeden Fall für eure Erfahrungen!

Liebe Grüße,

Ingrid