Seite 1 von 1

Wie geht es den Männern im gleichberechtigten Schweden?

Verfasst: 28. September 2012 11:53
von svenska-nyheter
Die Ministerin für Demokratie und Gleichberechtigung, Nyamko Sabuni, hat eine Studie über die Stellung der Männer in der schwedischen Gesellschaft in Auftrag gegeben. Die Ministerin sagte vor Journalisten, die Gleichberechtigungspolitik sei lange auf die Frauen ausgerichtet gewesen. Nun müsse auch die Situation der Männer untersucht werden.

Mehr...

Re: Wie geht es den Männern im gleichberechtigten Schweden?

Verfasst: 28. September 2012 16:22
von Hanjo
svenska-nyheter hat geschrieben:Die Ministerin für Demokratie und Gleichberechtigung, Nyamko Sabuni, hat eine Studie über die Stellung der Männer in der schwedischen Gesellschaft in Auftrag gegeben. Die Ministerin sagte vor Journalisten, die Gleichberechtigungspolitik sei lange auf die Frauen ausgerichtet gewesen. Nun müsse auch die Situation der Männer untersucht werden.
Mehr...
Na endlich - ich wollte schon vor 15 Jahren in Deutschland wie die Frauen ebenfalls eine/n Gleichstellungsbeauftragte/n haben :lol: .

Re: Wie geht es den Männern im gleichberechtigten Schweden?

Verfasst: 28. September 2012 18:57
von meckpommbi
:goodman: armes bueble eine tuete mitleid mit allen männern und eine extra fuer hanjo :lol:

Re: Wie geht es den Männern im gleichberechtigten Schweden?

Verfasst: 28. September 2012 21:43
von Pink_Panther
Man merkt das Phänomen am ehesten wenn man in den Medien liest, dass Gesetze gefordert werden, welche Frauen in Beziehungen bzw. Ehen besser vor der Gewalt von Männer schützen. Auf den ersten Blick ok. Denkt man etwas weiter, dann sollte es eigentlich keine Gesetze geben, welche nur für ein Geschlecht gelten. Gesetze sollten prinzipiell für alle Menschen gleich gelten. Damit wären dann ja auch beispielsweise Homo-Ehen abgedeckt. Und dann gibt es ja auch Fälle, in denen Männer von Frauen Prügel beziehen :lol: :lol: :lol:
Ich glaube, dass die Feministinnen durchaus versuchen, das Blatt zu Ihren Gunsten zu wenden - also nicht etwa eine Gleichberechtigung zu erziehlen, sondern sich hier und da einige Vorteile zu verschaffen ;-)

/Paul

Re: Wie geht es den Männern im gleichberechtigten Schweden?

Verfasst: 28. September 2012 22:48
von Hanjo
Pink_Panther hat geschrieben: . . .Denkt man etwas weiter, dann sollte es eigentlich keine Gesetze geben, welche nur für ein Geschlecht gelten. Gesetze sollten prinzipiell für alle Menschen gleich gelten. . . . /Paul
Wenngleich mein obiger Einwand doch mehr scherzhaft gemeint war - aber genau das, was Paul schreibt, denke ich ernsthaft auch.
Insofern sind Gesetzen nur für eine bestimmte Gruppe von Menschen ungerecht und simpel falsch,
meint
Hanjo

Re: Wie geht es den Männern im gleichberechtigten Schweden?

Verfasst: 29. September 2012 09:42
von Rwitha
Pink_Panther hat geschrieben:Und dann gibt es ja auch Fälle, in denen Männer von Frauen Prügel beziehen


Und noch kaputter das Verhältnis, wo Kinder ihre Eltern verprügeln. :|

Stimme euch ebenfalls zu, Gesetze sollten für alle gelten und die, die sich dran halten, haben doch auch kein Problem damit.