Seite 1 von 1

Religion verschafft Möglichkeiten in Bestattungsfragen

Verfasst: 1. August 2012 13:46
von svenska-nyheter
Wenn Hinterbliebene in Schweden die Asche von verstorbenen Familienmitgliedern aufteilen wollen, stellt sie dies vor erhebliche Probleme. Laut Gesetz müssen die Hinterbliebenen triftige Gründe anführen können, warum die Asche aufgeteilt werden muss. Religiöse Gründe werden demnach von den Behörden in Schweden anerkannt, andere aber nicht.

Mehr...