Seite 1 von 1

Einwanderer bekommen Sozialhilfe statt Arbeit

Verfasst: 14. September 2011 11:57
von svenska-nyheter
Entgegen der Zielsetzung der Regierung werden Neuank├Âmmlinge in Schweden weiterhin oft zuerst an die Sozialbeh├Ârden und nicht an die Arbeitsvermittlung verwiesen. Dies zeigt eine Untersuchung des Verbandes schwedischer Kommunen und Provinziallandtage. Demnach waren im Laufe des ersten Halbjahres ihres Aufenthalts 84,6 Prozent der Einwanderer auf Sozialhilfe angewiesen.

Mehr...