Seite 1 von 1

Bildt begrüßt türkisches Wahlergebnis

Verfasst: 13. Juni 2011 08:53
von svenska-nyheter
Außenminister Carl Bildt hat den Wahlausgang in der Türkei begrüßt. Im Schwedischen Rundfunk sagte Bildt, das Ergebnis sei angesichts der großen Umwälzungen in der arabischen Welt von besonderer Bedeutung. Eine politisch stabile und auf demokratische Reformen ausgerichtete Türkei liege auch im Interesse des künftigen Verhältnisses zur Europäischen Union.

Mehr...

Re: Bildt begrüßt türkisches Wahlergebnis

Verfasst: 13. Juni 2011 20:27
von Auswanderer
svenska-nyheter hat geschrieben:Außenminister Carl Bildt hat den Wahlausgang in der Türkei begrüßt. Im Schwedischen Rundfunk sagte Bildt, das Ergebnis sei angesichts der großen Umwälzungen in der arabischen Welt von besonderer Bedeutung. Eine politisch stabile und auf demokratische Reformen ausgerichtete Türkei liege auch im Interesse des künftigen Verhältnisses zur Europäischen Union.


Hat er wirklich keine Ahnung? O-Ton Erdogan: "Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten."

Und was hat die Türkei mit der arabischen Welt zu tun? Es ist eine Mär, dass die Türkei als Vorbild für andere islamische Staaten gibt---hauptsächlich weil die meisten im Nahen Osten arabisch sind und die Türken keine Araber sind. So etwas geht natürlich an Bildt vorbei. Empfehlung: Helmut Schmidt lesen. Ich bin nicht immer seiner Meinung, aber wir haben höchstens Meinungsverschiedenheiten. Wenn er sich auf einem Gebiet nicht auskennt, dann sagt er nichts. Aber meistens kennt er sich aus.