Seite 1 von 1

35Jähriger Schwede verhaftet

Verfasst: 11. Februar 2010 15:17
von svenska-nyheter

Der mit dem Diebstahl des Ausschwitz-Schildes in Verbindung gebrachte Schwede ist am Donnerstagnachmittag in Stockholm verhaftet worden. Dies bestätigten die zuständigen Polizeibehörden. Dem 35Jährigen Mann wird vorgeworfen, das fünf Meter lange Schild mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“ im Dezember aus dem ehemaligen Konzentrationslager entwendet zu haben.




(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)