Seite 1 von 1

Der Bärenkult der Sami

Verfasst: 20. Juli 2009 12:10
von svenska-nyheter

Der Bär galt lange Zeit als heiliges Tier in der samischen Religion. Als Hund Gottes wurde er verehrt, ein Tier mit magischer Kraft und eigener Seele. Der Bär steht dem Menschen und dem Göttlichen nahe. An der Bärenjagd durften nur die stärksten Männer teilnehmen, anschließend wurde Meister Petz zu Ehren ein mehrtägiges Fest abgehalten, und der Bär schließlich sogar begraben. Der Bärenkult spielt im Alltag der Sami heute keine Rolle mehr, vergessen ist er aber nicht.


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)