Seite 1 von 1

Gesundheit im Export

Verfasst: 7. Juli 2009 11:45
von svenska-nyheter

Aufgrund der langen schwedischen Wartezeiten auf eine Konsultation beim Facharzt oder eine Operation wächst bei vielen Schweden das Interesse an Behandlungen in anderen EU-Ländern. Schweden selbst konzentriert sich unterdessen stärker auf gut zahlende ausländische Patienten. Dazu gehört nicht nur die Behandlung von Ausländern in schwedischen Gesundheitseinrichtungen. Auf der Tagesordnung steht auch der Export medizinischer Dienste.


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)