Seite 1 von 1

Jugendliche wissen wenig über HIV

Verfasst: 15. Mai 2009 07:14
von svenska-nyheter

Schwedische Jugendliche wissen immer weniger über Aids. Dies belegt eine Studie des Verbandes Hiv-Schweden und des Zentralamtes für Sexualaufklärung RFSU. Eine Sprecherin des RFSU macht dafür unter anderem die Mängel im Sexualkundeunterricht an den Schulen verantwortlich. So glauben ein Fünftel der befragten 15 bis 29Jährigen, dass es gegen HIV ein Heilmittel gibt und jeder vierte wäre um seine eigene Gesundheit besorgt, wenn ein Bekannter oder Verwandter HIV-positiv wäre.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)