Seite 1 von 1

Gefängnis für Bordellbetrieb

Verfasst: 5. Januar 2009 14:28
von svenska-nyheter

Wegen schwerer Kuppelei ist ein 37-jähriger Mann in Göteborg zu einer zweijährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der Mann hatte sexuelle Dienste in Hotels und Privatwohnungen im zentralen Stockholm vermittelt. Der Betrieb von Bordellen ist in Schweden strafbar. Kriminell ist auch der Kauf sexueller Dienste, während der Verkauf von Sex nicht unter Strafe steht.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)