verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

neuesflens

verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon neuesflens » 10. Mai 2009 19:14

Hallo,

ich bin im Juli fertig mit meinem BWL Studium. Während meiner 3 jährigen Studienzeit habe ich bereits ein 6 monatiges Auslandssemester in Schweden verbracht. Dort habe ich bereits einige Sprachkenntnisse erworben.

Nach dem Ende meines Studiums wollte ich gerne für 8 Monate erneut nach Schweden nur dieses Mal um ein Praktikum zu machen oder mich in einem zeitlich begrenzten Job zu beweisen.

Ich schreiben seit Februar Bewerbung und habe mittlerweile über 500 Mails an Unternehmen, Museen, Schulen usw. gesand, doch bis jetzt gab es nicht eine positive Zusage.

Ich habe auch nicht den Anspruch durch die Tätigkeit viel zu verdienen, sondern nur davon leben zu können.

Hat vielleicht noch jemand einen Tip? Würde sehr gerne nach stockholm län und ich weiß dass es zurzeit sicher schwierig ist.

Dennoch kann ich neben Deutsch auch perfekt Englisch und halt soweit Schwedisch dass ich mich verständigen kann.
Ich habe bereits mehrfach interkulturelle Erfahrungen gesammeltund bin bereit auch für ein paar Kronen anzupacken.

Leidernormal

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon Leidernormal » 10. Mai 2009 21:13

Hej,

es ist leider - jedenfalls für Ausländer - normal, mehrere hundert bis tausende von Bewerbungen in/an Schweden zu versenden, ohne daß sich was rührt oder einer mal antwortet. Ohne Beziehungen läuft hier nicht viel; ich las mal, daß ca. 75 % aller Jobs in Schweden unter der Hand vergeben werden, an Leute, die man schon kennt, oder die einer kennt, den man kennt. Schweden tun sich ausgesprochen schwer damit, gänzlich Fremde - und noch dazu Ausländer - überhaupt erst in Betracht zu ziehen, geschweige denn anzustellen. Man muß schon einen sehr konkreten, geldwerten Vorteil bieten, von dem sie sofort etwas haben. Jegliches Risiko wird fast immer gescheut.

Hartes Brot also - man muß seeeehr lange bei der Stange bleiben...

Viel Glück!

nysn

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon nysn » 11. Mai 2009 07:29

Mit einem BWL-Studium hast du in Schweden sowieso nur begrenzte Möglichkeiten. Auch später, wenn es dir gelingen sollte, ein Praktium oder eine feste Stelle zu finden. Karriere kannst du vergessen - vielleicht bekommst du einen Job als "ekonomiassistent" - mit 18.000 SEK brutto im Monat.

Ein Auslandspraktium in einem englischsprachigen Land kann dich da viel weiter bringen - besonders dann, wenn du später wieder in Deutschland arbeiten möchtest. Schwedisch zu können ist recht überflüssig - interessiert im Rest Europas niemanden besonders.

neuesflens

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon neuesflens » 11. Mai 2009 10:31

Leider ist es aber mittlerweile nötig eine zweite Fremdsprache perfekt zu beherrschen und mir gefällt Schwedisch sehr gut.

Ich möchteauch in Schweden nicht groß Karriere machen, sondern nur sinnvoll ein Jahr überbrücken und dabei noch etwas mitnehmen.

Da ich bereits 6 Monate in Schweden gelebt habe, zieht es mich wieder dorthin. Außerdem hat meine Freundin bereits ein Au-Pair Platz!

Wenn in Schweden alles unter der Hand läuft, wie Leidernormal zu bereichten weiß, dann Frage ich hier mal: Kennt jemand, der jemand kennt, der noch jemand kennt, der mir für 8 Monate eine Anstellung gibt???

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon tjejen » 11. Mai 2009 10:39

Ein Tipp wäre sich mal an die unzähligen Zeitarbeitsfirmen (Bemanningsföretag) zu wenden, zb. Manpower
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon Skogstroll » 11. Mai 2009 10:41

Schon in Zeiten der Hochkonjunktur war es schwierig, als Ausländer auf dem schwedischen Arbeitsmarkt Fuss zu fassen, jedenfalls für Nichtmediziner. Nun hat die Krise auch die Landstings erreicht und selbst als Arzt dürfte es langsam schwer werden, selbst im Tornedalen oder noch dahinter.
Momentan gibt es jede Menge Arbeitssuchende nahezu aller Berufe auf dem schwedischen Arbeitsmarkt, die meisten schwedische Muttersprachler. Warum sollte ein Arbeitgeber, der zur Zeit eigentlich überhaupt niemande einstellen möchte, also eine(n) Deutsche(n) einstellen? Da muss man also mindesten eine Qualifikation mitbringen, die gesucht und nicht so ohne Weiteres verfügbar ist.

Dazu kommt die schon weiter oben erwähnte Spezialität des schwedischen Arbeitsmarktes, wo viel über persönliche Kontakte, Empfehlungen, Bekanntschaften und soziale Netze abläuft. Das macht die Sache nicht leichter. Manche deutsche Firmen haben Niederlassungen in Schweden, aber das sind sehr wenige. So auf Anhieb fällt mir ausser der deutschen Botschaft erstmal keine ein, aber das heisst nicht, das es keine gibt.

Und nicht zuletzt muss ich auch S-nina Recht geben. Ein Praktikum in Schweden macht sich unter dem Punkt "Auslandserfahrung" sicher ganz gut, aber Schwedischkenntnisse werden Dir in Deutschland nur in wenigen Spezialfällen weiterhelfen.

Skogstroll

Benutzeravatar
dr_hase
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 2. August 2007 09:21
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon dr_hase » 11. Mai 2009 11:38

vielleicht kleiner tip für dich...

geh ma auf die seite der deutsch-schwedischen handelskammer und such dort nen paar deutsche firmen die in schweden einen sitz haben. schreib diese dann an für ein praktikum, die kennen sowas wenigstens. bei schwedischen firmen sieht das nämlich anders aus...

btw. es gibt viele, wirklich sehr viele deutsche firmen mit auslandssitz, vor allem im raum stockholm / göteborg...die kunst ist nur sie zu finden :wink:

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon Skogstroll » 11. Mai 2009 14:07

Sehr viele deutsche Firmen haben eine Vertretung in Schweden, aber keine eigene Niederlassung, d.h. es gib schwedische Firmen, die (meist mehrere) ausländische (nicht nur deutsche) Firmen in Schweden repräsentieren. Davon gibt es wirklich eine ganze Reihe, nur sind das eben schwedische Firmen, nicht deutsche.

Skogstroll

Benutzeravatar
dr_hase
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 2. August 2007 09:21
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon dr_hase » 11. Mai 2009 15:19

formfehler von mir, sorry :wink:

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: verzweifelte Suche nach einem Praktikum oder Job

Beitragvon Skogstroll » 11. Mai 2009 15:31

Kein Formfehler, sondern einer mir ganz realen Konsequenzen.

Deutsche Firmen mit einer eigenen ausländischen Niederlassung haben eine gewisse Tendenz, Deutsche dort als Chefs einzusetzen. Die wiederum sprechen gerne deutsch und beschäftigen aus reiner Bequemlichkeit gern deutsche Mitarbeiter. Dort sind also die Chancen merklich besser.
Eine reine Repräsentanz ist eben eine ganz normale schwedische Firma, die Produkte einer ausländischen Firma in Schweden vertreibt und evtl. auch den Service dazu anbietet. Dort gibt es einen schwedischen Chef, der aus den gleichen Gründen in seiner Firma schwedisch reden möchte - und also bevorzugt Schweden anstellt.

Skogstroll


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste