Verhandlungen über weniger Impfosen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Verhandlungen über weniger Impfosen

Beitragvon svenska-nyheter » 14. Januar 2010 09:39

Obwohl sich zwischen 60 und 65 Prozent der Einwohner haben impfen lassen, werden nur etwa ein Drittel der 18 Millionen bestellten Impfdosen gegen die Schweinegrippe gebraucht. Daher verhandeln die schwedischen Gesundheitsbehörden derzeit mit dem Hersteller Glaxo Smith Kline über eine Reduzierung der Bestellmenge. Eine bereits getroffene Vereinbarung besagt, dass nach der Anlieferung von 10 Millionen Impfdosen die Auslieferung bis auf weiteres ausgesetzt wird. Der Lieferstopp gilt bis Mitte Februar, bis dahin hofft Schweden, eine definitive Übereinkunft mit dem Arzneimittelhersteller getroffen zu haben.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Verhandlungen über weniger Impfosen

Beitragvon frasimi74 » 14. Januar 2010 12:42

The same procedure as in germany!
Love it, change it, or leave it!

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 544
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Verhandlungen über weniger Impfosen

Beitragvon Sumac » 14. Januar 2010 13:38

war es übertrieben, was die WHO gemacht hat.. Pandemie?
wer bleibt auf den resultierenden kosten sitzen, egal ob in DE oder SE?
wie wird man sich verhalten, wenn es wieder so eine aussage der WHO gibt?
hat die WHO zuviele machtbefugnisse?

Fragen über fragen... die zukunft wird uns die antwort geben, aber bis dahin müssen wir, die steuerzahler den mist bezahlen, den die oberen verbockt haben, wie immer.

Tommy3

Re: Verhandlungen über weniger Impfosen

Beitragvon Tommy3 » 14. Januar 2010 17:37

hej,

lieber Bierdosen als Impfdosen


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste