Vergabe der ”Alternativen Nobelpreise”

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Vergabe der ”Alternativen Nobelpreise”

Beitragvon svenska-nyheter » 8. Dezember 2008 14:10

In einer feierlichen Zeremonie im Schwedischen Reichstag werden am Montagabend die diesjährigen Right Livelihood Awards, auch Alternative Nobelpreise genannt, vergeben. Die Preissumme von umgerechnet knapp 200 Millionen Euro teilen sich in diesem Jahr Krihnamal und Sankaralingam Jagannathan und ihre Organisation LAFTI (Indien), Amy Goldman (USA), Asha Hagi (Somalia) sowie Monika Hauser aus Deutschland. 


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste