Vereine müssen Polizeieinsätze bezahlen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Vereine müssen Polizeieinsätze bezahlen

Beitragvon svenska-nyheter » 9. Februar 2011 08:44

Fußballvereine müssen für Polizeieinsätze bezahlen. Zu diesem wegweisenden Urteil ist das Verwaltungsgericht in Göteborg gekommen. Im konkreten Fall war es um ein Spiel zwischen Örgryte und Hammarby im Sommer vergangenen Jahres gegangen. Die Polizei forderte eine Aufwandsentschädigung in Höhe von umgerechnet knapp 900 Euro. Das Gericht erkannte nun Kosten in Höhe von rund 230 Euro an, da es den gemeinnützigen Charakter, auf den sich der Fußballverein berufen hat, in diesem Fall nicht anerkannte. Trotz der geringen Summe hat das Urteil präjudizierenden Charakter. Deshalb müssen sich jetzt auch die anderen Vereine darauf einstellen, in Zukunft für Polizeieinsätze bezahlen zu müssen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Vereine müssen Polizeieinsätze bezahlen

Beitragvon knut245 » 9. Februar 2011 09:10

Das ist doch mal eine gute Nachricht. Wie hoch ist die Instanz eines Verwaltungsgerichts in Schweden? Ist das mit dem deutschen Amtsgericht vergleichbar, wo ja bisweilen schräge Urteile fallen, die am Landgericht dann gleich wieder kassiert werden oder ist das schon was höheres?
Das würde ich mir auch in D wünschen, denn der Sport in den hohen Fußballligen ist ja schon lange nicht mehr gemeinnützig, sondern ein reines Wirtschaftsunternehmen. Und dann würde die Vereine auch plötzlich viel mehr für die Gewaltprävention tun...
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste