Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Sabine

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Sabine » 5. Mai 2008 16:33

Wie schön!!!!!! Bild
Gleich wieder einen Job zu bekommen ist ja wie ein Sechser im Lotto!!!!!!!!
Dann auch noch in der Nähe!!Das ist dann wohl die Zusatzzahl.
Ich freue mich sehr für Euch!!
Liebe Grüße
Sabine

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon nordmann-5444 » 5. Mai 2008 16:55

Schließe mich meinen Vorrednern an, dem ist nichts hinzuzufügen, wünschen euch
alles Gute und Toi, Toi, Toi. :smt023

Schön das ihr dem Forum erhalten bleibt. :schwedentor1:


LG André :smt039
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Swedenfan

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Swedenfan » 5. Mai 2008 18:20

@ frasimi74
@Azmodea
@Haui
@Sabine
@normann5444
und allen anderen.

:danke: :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:
LG Martina und Peter

Nyckelpiga/Anja

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Nyckelpiga/Anja » 5. Mai 2008 19:25

Ich freue mich auch so total für euch ... !

und gut das ihr jetzt Hilfe habt, und dazu eine neuer Job!
Das ist soooooooooo super :smt041 :smt041 :smt041

Ich wünsche euch nach wie vor, viel viel Glück und ganz viel Kraft !

Liebe Grüße Anja :smt006

Hab mich vor lauter ''Lesen" vergessen anzumelden... :oops:

Benutzeravatar
zwockelchen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 7. Februar 2008 14:33

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon zwockelchen » 6. Mai 2008 07:48

Hallo Martina & Peter,
konnte die letzte zeit auch nicht so online sein, wie ich es gerne gewollt hätte. Bei uns zuhause ist es im moment ähnlich wie bei euch. Krankenhaus, Pflegen, Konfi usw. Es war und ist zum teil noch sehr anstrengend alles. Wir waren auch kurz davor unser Urlaub ( ab Donnerstag) abzusagen. Dank Freunde und Verwante müssen wir das vieleicht nicht. Das entscheidet sich alles heute abend.
Ich freue mich sehr für euch, das alles zum guten gekommen ist. Es gibt einen kleinen Satz den sage ich mir öffters: Von irgendwo kommt immer ein kleines Lichtlein her. Da ist was wares daran.
Alles liebe und gute für euch.
lg zwockelchen
Es ist überall schön, wo man sich wohl fühlt.

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Nanna » 6. Mai 2008 18:52

Oh Mann, da ist man mal kurz abwesend und muss erst mal Romane lesen, in denen es wirklich tief hinunter und dann zum Glück auch wieder hoch hinauf geht.

Zum neuen Job und zum Entschluss hier Mitglied zu bleiben schicke ich Glückwünsche. So schnell einen Job zu bekommen in Deutschland muss jawohl die Wahrscheinlichkeit eines Sechsers im Lotto haben, vielleicht solltet Ihr Euer Glück ausreizen und auch noch Lotto spielen :D

Zur Pflege der Angehörigen wünsche ich Euch eine GROSSE Portion Kraft, Ausdauer und Geduld. Ich habe leider auch schon pflegen müssen, bis wir dann endlich einen Heimplatz bekamen und es war NICHT leicht :( . Hier ist Pflege aber wenigstens finanzierbar, ohne Haus und Hof verkaufen zu müssen und wir sind sehr zufrieden damit, wie es jetzt funktioniert.

Gruss
Nanna

Swedenfan

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Swedenfan » 7. Mai 2008 10:28

Hallo Foris
So, seit heute kommt uns der Pflegedienst zu Hilfe.Man merkt jetzt schon das man entlastet wird.
Gestern habe ich meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben.
Am Dienstag(13.5.2008) fange ich bei meinen neuen Arbeitgeber an.
Heute morgen habe ich meine letzten Persönlichen Sachen von meiner alten Arbeitsstätte geholt.
War ein ganz komisches Gefühl.Naja,nun heißt es:Nach vorne schauen!
Diese Woche habe ich "Arbeitslosen Urlaub".
@ Zwockelchen.Danke für deine Zeilen
@ Anja.Auch Dir ein Dankeschön.
@ Nanna
Du hast recht.Ich habe nie damit gerechnet das es so schnell mit einen neuen Job klappt.Aber, mit einem gewissen Alter hat man hier sehr große Schwierigkeiten.
Aber zur Zeit werden hier Elektriker gesucht ohne Ende.(Was mein Glück war)
Nochmals Danke an euch allen.
Lg Peter :smt006

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon frasimi74 » 7. Mai 2008 12:14

Hej Martina och Peter,

wir freuen uns sehr für euch, und wünschen, dass Stück für Stück eine weitere Entlastung erfolgt.
Gratulation zum neuen Arbeitsvertrag und natürlich dass nach Genuss des „arbeitslosen Urlaub“ an der neuen Arbeitsstelle alles positiv verläuft. Aber wie du ja auch schreibst: „Nach vorne schauen!“

Ab und an ist es notwendig, eine alte Sache abzuschließen um die Zukunft positiv zu gestalten.

LG Frank
Love it, change it, or leave it!

Swedenfan

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Swedenfan » 7. Mai 2008 12:36

Hallo Frank.
:danke:
Gruß Peter


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste