Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon nobse » 2. Mai 2008 17:17

nobse hat geschrieben:Hey , das geht doch gar nicht , in dieser Beziehung erteile ich dir Handlungsverbot!!!!!!!!!!!!!!



Au ,au , da sieht man mal wieder ,was für ein Unsinn man mit einem Joke anrichten kann, der dazu noch allerliebst gemeint war.Tut mir Leid. Zum anderen wussten eben die Stammuser dies zu deuten und haben meinen Satz verstanden.
Damit nicht wieder solche Missverständnisse entstehen ,könnten wir ja erst einmal an KLAU-servertE eine PN schicken ,ihn in unseren Thread einweihen ,fragen, ob er es verstanden hat und um Genehmigung bitten....

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon nordmann-5444 » 2. Mai 2008 17:20

Ich bin sehr betroffen von dieser Entscheidung, hatte ja auch privaten Kontakt,
habe auch schon nach gefragt. Aber schließlich ist es seine Sache ob er uns
daraufhin Auskunft gibt. Ich hoffe nur das Martina & Peter sich es noch einmal
überlegen werden. Sicher sind darüber viele meiner Meinung.

MfG André
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Zschirli

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Zschirli » 2. Mai 2008 17:21

wundere mich kopfschuettelnd ... :smt017

was ist denn hier los??? :smt064

Leute, lasst euch nicht provozieren! Dazu ist das Leben viel zu kurz und die Stimmung hier in unserem Forum viel zu nett und freundlich! :wflagge:

@ Martina und Peter ... schade, sehr schade. :staun:

Swedenfan

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Swedenfan » 2. Mai 2008 17:31

Hallo,ihr Lieben
Oh ,man.Was habe ich denn da angerichtet.
Es hat nichts mit euch zu tun genauso wie mit dem Forum.
Um es ganz kurz zu machen.Ich hatte heute morgen einen totalen Blackout.
Mir wächst einiges zur Zeit über den Kopf.Martina und ich müssen neben Martinas Großmutter nun auch Ihre Mütter pflegen.Der Schwiegervater ist auch keine große Hilfe mehr.
Job (noch), nach Feierabend den Eltern/Schwiegereltern helfen. Irgendwann kann man einfach nicht mehr
Außerdem wurde mir gestern mitgeteilt das ich wohl meinen Job nach 24 Jahren verlieren werde(Mein Arbeitgeber steht kurz vor der Insolvenz.).
Und ich kann es euch schlecht beschreiben aber heute morgen war mir ich sage es auf gut Deutsch"Alles Scheiß egal"(Sorry!)
Aber wenn ich eure Zeilen lese gibt mir das wieder Kraft und Mut.
Ich werde Dietmar schreiben das er uns nicht Löschen soll.Nur habt Bitte ein wenig Verständnis wenn wir uns etwas rar machen im Forum.
Nochmals ein Lieber Gruß an euch alle.Peter :schwedentor2:

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon amarok » 2. Mai 2008 17:35

Swedenfan hat geschrieben:Ich werde Dietmar schreiben das er uns nicht Löschen soll.Nur habt Bitte ein wenig Verständnis wenn wir uns etwas rar machen im Forum.
Nochmals ein Lieber Gruß an euch alle.Peter :schwedentor2:


Klar haben wir Verständnis. Alles Gute und viel Kraft. Gemeinsam schafft Ihr das.

Gruß

amarok
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Sabine

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Sabine » 2. Mai 2008 17:36

Wie schön,das ihr hierbleibt!!!
Das ist natürlich alles ziemlich übel.Ich hoffe für Euch,das alles wieder klar kommt!!!
Und das ganz schnell!!!!!Gemeinsam bekommt ihr das bestimmt hin!!
Liebe Grüße
Sabine

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Fanny » 2. Mai 2008 17:37

Vielen Dank für deine Nachricht, sie kam zur rechten Zeit.
Danke Peter.
Du hast ja wirklich keine guten Nachrichten im persönlichen Bereich, aber ich wünsche dir und Martina Kraft alles zu meistern. Wir helfen auf unsere Weise gern, wenn es geht.
Hauptsache, ihr bleibt uns treu.

Viele liebe Grüße, es gibt immer einen Weg.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Aurora

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon Aurora » 2. Mai 2008 17:46

Na, da fällt mir ja ein riesiger Stein vom Herzen. Meine Gedanken gingen auch in diese Richtung, da ihr auch per e-mail nicht erreichbar ward.
Wünsche euch, dass ihr alles organisiert bekommt. Wir sind auch in einem Alter,wo diese Probleme einfach nicht ausbleiben und man sich neu orientieren muss.

nobse

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon nobse » 2. Mai 2008 17:48

Man Junge ,da fällt mir auf einer Seite aber ein riesen Stein vom Herzen.
Auf der anderen ,natürlich habe ich für deine jetzige Situaion Verständis und ich denke hier im Namen aller zu schreiben, können doch alle dies nachempfinden. Ihr schafft das schon! Viel Glück und starke Nerven.
Viel Grüße an dich und deine Frau!


...und an Klausevert

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Verabschiedung aus dem Schwedenforum

Beitragvon nordmann-5444 » 2. Mai 2008 17:49

Es tut uns sicher allen Leid, wünschen dir und Martina alles erdenklich
Gute. Kopf hoch es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Liebe Grüße von Bea & André
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste