Vattenfall will 4,7 Milliarden von Deutschland

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 886
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Vattenfall will 4,7 Milliarden von Deutschland

Beitragvon EuraGerhard » 23. Oktober 2014 08:05

Petergillarsverige hat geschrieben:Es war die Regierung Schmid die sich engagierte.

Nein. Planungsbeginn für den allergrößten Teil der deutschen Kernkraftwerke war bereits unter den Regierungen Adenauer, Erhardt und Kiesinger. Dann kam noch ein Teil während der Regierung von Willy Brandt. Helmut Schmidt wurde erst im Mai 1974 Bundeskanzler und blieb auch nur rund zweieinhalb Jahre im Amt, da gab es dahingehend nicht mehr allzuviel zu tun.

Vibackup hat geschrieben:Vielleicht sollte die Bundesrepublik die CDU/CSU in Haftung nehmen: die dürfen dann dem Steuerzahler die Kosten dieser Politik zurückzahlen.

Schön wär's ...

MfG
Gerhard

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 886
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Vattenfall will 4,7 Milliarden von Deutschland

Beitragvon EuraGerhard » 23. Oktober 2014 09:31

EuraGerhard hat geschrieben:Helmut Schmidt wurde erst im Mai 1974 Bundeskanzler und blieb auch nur rund zweieinhalb Jahre im Amt ...

Da habe ich Blödsinn verzapft ... :oops:

Schmidt war bis 1982 im Amt. Richtig ist auch, dass Schmidt ein überzeugter Befürworter der Kernenergie war und den Anstoß zum Bau einer Wiederaufarbeitungsanlage in Gorleben gab. Aber neue Kernkraftwerke wurden in seiner Regierungszeit dennoch kaum mehr gebaut.

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1270
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Vattenfall will 4,7 Milliarden von Deutschland

Beitragvon Petergillarsverige » 24. Oktober 2014 11:49

vibackup hat geschrieben:Vielleicht sollte die Bundesrepublik die CDU/CSU in Haftung nehmen: die dürfen dann dem Steuerzahler die Kosten dieser Politik zurückzahlen.

//M


Sowas nennt sich sinngemäß Zirkelschluss: Wem außer dem Steuerzahler kann man denn Geld abnehmen? Außer uns hat niemand Geld.

Planlos?
Jede Pommesbude ist besser organisiert als unsere Energiewende.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1182
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Vattenfall will 4,7 Milliarden von Deutschland

Beitragvon vibackup » 24. Oktober 2014 16:59

Petergillarsverige hat geschrieben:Wem außer dem Steuerzahler kann man denn Geld abnehmen? Außer uns hat niemand Geld.

Planlos?
Jede Pommesbude ist besser organisiert als unsere Energiewende.

Oh, ich glaube, bei der Union gibt es ein paar Leute, die da gut beitragen könnten... man könnte es auf die Parteimitglieder verteilen, proportional zum Einkommen.
Für Parlamentsmitglieder, Bundesminister oder ehemalige solche, Kanzler oder Exkanzler gibt es spezielle Sätze, etwas höher als der Durchschnitt...
:snakeman:
Was die Pommesbude betrifft: ja, die meisten vermutlich.

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast