Vattenfall untersucht Rost-Skandal in Brunsbüttel

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Vattenfall untersucht Rost-Skandal in Brunsbüttel

Beitragvon svenska-nyheter » 8. März 2012 13:28

Nach dem Skandal um ein verrosteten Atommüllbehälter im stillgelegten Kernkraftwerk Brunsbüttel und massiver Kritik seitens deutscher Lokalpolitiker startet der staatliche schwedische Energiekonzern Vattenfall eine interne Untersuchung. Wie der Sprecher von Vattenfall Deutschland, Ivo Banek, gegenüber Radio Schweden erklärte, wolle man klären, wo die Fehler in der internen Kommunikation gelegen hätten. Gegenwärtig werde der Frage nachgegangen, „wer genau zu welchem Zeitpunkt Informationen an andere weitergegeben" habe. Die TÜV Nord hatte am 10. Januar den verrosteten Behälter gefunden und dem Justizministerium Kiel Meldung gemacht.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste