vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Volker
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 708
Registriert: 27. Februar 2007 19:43

vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Volker » 12. Februar 2014 12:10

Hallo zusammen,

für vårdcentral finde ich keine passende Übersetzung. Auf Englisch heißt es laut Wikipedia "clinic". Die Begriffe "Krankenpflegestation" oder "Ärztehaus" geben nach meiner Auffassung eine falsche Vorstellung von einer schwedischen vårdcentral. Mein dickes Wörterbuch aus den 80er Jahren kennt den Begriff vårdcentral überhaupt nicht. Hat jemand eine Idee? Dafür wäre ich dankbar. Wir daheim reden immer von einer vårdcentral und übersetzen das Wort nicht. Leider wurde das Wort "vårdcentral" noch nicht von der deutschen Sprache übernommen und das wird es wohl so schnell auch nicht :D :D .

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 727
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon vinbergssnäcka » 12. Februar 2014 12:38

Also, da wo ich in Deutschland gewohnt habe, hatten wir genau sowas wie eine vårdcentral, genannt wurde das Ärztezentrum. War übrigens Hessen.

Aus dem Osten habe ich irgendwie den Begriff Polyklinik aufgeschnappt....weiss aber nicht, ob das wirklich dasselbe war.
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 727
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon vinbergssnäcka » 12. Februar 2014 12:43

hab gerade geschaut, die nennen sich Allgemeinärztliche Praxisgemeinschaft.

Nun stimmt das mit der Praxisgemeinschaft ja nicht direkt, die Ärzte hier sind ja angestellt und haben keine eigene Praxis.
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Gottfried » 12. Februar 2014 12:49

Ich benutze immer das gute deutsche ( :D ) Wort " Ambulatorium".
Das trifft es nicht genau, ist aber sehr nah dran..... mal schaun, was noch kommt.
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 872
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon EuraGerhard » 12. Februar 2014 13:27

vinbergssnäcka hat geschrieben:Aus dem Osten habe ich irgendwie den Begriff Polyklinik aufgeschnappt....weiss aber nicht, ob das wirklich dasselbe war.

Es heißt Poliklinik, mit i anstatt y, und das kommt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie Stadtkrankenhaus. In der DDR wurden die staatlichen Großpraxen zur Behandlung ambulanter Patienten als Polikliniken bezeichnet, insofern dürfte diese Bedeutung dem schwedischen vårdcentral wohl am nächsten kommen. Das Wort wird auch heute noch im Deutschen für die Abteilungen eines Krankenhauses verwendet, in denen ambulante Patienten behandelt werden.

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1262
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Petergillarsverige » 12. Februar 2014 13:41

Die vårdcentral hat aber glaube ich keine Betten wo die Patienten über Nacht bleiben.
Ich finde das aber in einer ländlichen Region eine echt gute Idee. Mit meiner Mutter war ich dort mal bei einer Fußpflegerin. Die konnte zwar weder englisch noch deutsch, so musste ich versuchen zu übersetzen, aber das war richtig gut.
Über kurz oder lang wird es hier in D sowas wohl auch geben.
Kliniken mit Betten sind eben teuer.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon HeikeBlekinge » 12. Februar 2014 16:19

Ich finde auch das Poliklinik der richtige Ausdruck ist.
Bei Wiki findet man z.B. diese Erklärung:
http://sv.wikipedia.org/wiki/%C3%96ppenv%C3%A5rd

lg
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 872
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon EuraGerhard » 12. Februar 2014 16:24

Petergillarsverige hat geschrieben:Die vårdcentral hat aber glaube ich keine Betten wo die Patienten über Nacht bleiben.

Genau deswegen ist ja die Rede von ambulanten Patienten. :wink: (Ambulant: lateinisch für "umhergehend", also die Patienten, die nach Untersuchung oder Behandlung wieder nach Hause gehen.)

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Freddy » 12. Februar 2014 20:55

In meinem Wörterbuch von Norstedts steht es drinne und wird mit Behandlungszentrum (für ambulante Behandlung) übersetzt.

In Västra Götaland hat man die Vårdcentralen im April 2013, aber nicht am 1., umbenannt in Närhälsan.

Das steht aber (noch) nicht in meinem Wörterbuch 8)

Volker
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 708
Registriert: 27. Februar 2007 19:43

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Volker » 12. Februar 2014 22:33

Vielen Dank für Eure Antworten. Also neue Wortschöpfung schlage ich den Ausdruck "Zentrale Nahbereichserstbehandlungsanlaufstelle für die örtliche Krankenversorgung und die Gesundheitsvorsorge" vor. :D. Deutsch hat einfach einen Hang zu langen, bandwurmartigen Wortbildungen. Anders gelingt eine korrekte Abgrenzung von anderen Institutionen einfach nicht. Die Prägnanz, Banalität und Bescheidenheit des Wortes "närhälsa", das für den Eingeweihten alles erklärt, ist mit der deutschen Sprache einfach nicht zu erreichen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste