vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 864
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Rwitha » 13. Februar 2014 10:10

Volker hat geschrieben:"Zentrale Nahbereichserstbehandlungsanlaufstelle für die örtliche Krankenversorgung und die Gesundheitsvorsorge" ....

Die Prägnanz, Banalität und Bescheidenheit des Wortes "närhälsa", das für den Eingeweihten alles erklärt, ist mit der deutschen Sprache einfach nicht zu erreichen.


Bild Stimmt !!! Bild
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Freddy » 13. Februar 2014 11:05

Volker hat geschrieben: "Zentrale Nahbereichserstbehandlungsanlaufstelle für die örtliche Krankenversorgung und die Gesundheitsvorsorge" vor. :D.


Oder für Leute mit dem AkAbKüFi : ZMBAöKG 8)

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Skoghult » 13. Februar 2014 11:28

... das heißt bei uns hier:

HÄLSOCENTRALEN
Falken

in Alstermo
Gruss Marie-Luise

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1171
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon vibackup » 14. Februar 2014 20:47

Volker hat geschrieben:Die Prägnanz, Banalität und Bescheidenheit des Wortes "närhälsa", das für den Eingeweihten alles erklärt, ist mit der deutschen Sprache einfach nicht zu erreichen.

:haeh:
Ich suche die Markierung, die auf Ironie hinweist?
:gutefrage:

//M

Volker
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 708
Registriert: 27. Februar 2007 19:43

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon Volker » 14. Februar 2014 21:57

Ich meine doch nur, dass närhälsa ein so schönes Wort ist. Ich mag einfach diese Schlichtheit, dieses Fehlen von Aufgeblasenheit oder Überkorrektheit. Es gibt noch andere schöne Wörter der schwedischen Sprache, die mir so gut gefallen, weil sie es einfach auf den Punkt bringen: surfplatta, farthinder, fartkamera, klämmdag, snabbmat, minneskort, vinterkräksjuka ....

Farthinder ist für mich mein schwedisches Lieblingswort. Die deutsche Sprache bricht sich da wirklich einen ab, wie es http://de.wikipedia.org/wiki/Bremsschwe ... stimmungen erklärt. Nachdem über Jahrhunderte die schwedische Sprache von der deutschen sehr stark beeinflusst wurde, wird es endlich an der Zeit, das vermehrt schwedische Begriffe von der deutschen Sprache übernommen werden. Es darf nicht bei Knäckebrot und Ombudsmann bleiben.

Krimanalvårdsanstalt finde ich allerdings nicht so gut. Es ist irreführend. Wir sind nämlich mal vor langer Zeit an einem See spazieren gegangen. In schönster Uferlage sahen wir ein mit Maschendraht umzäuntes Gelände, auf dem sich ein paar hübsche, rote Häuschen weit verstreut in einer malerischen Parklandschaft einfügten. Der Blick auf den See war traumhaft. Auf dem Zaun war ein Schild mit der Aufschrift "Kriminalvårdsanstalt" angebracht. Dort wollten wir auch gerne wohnen oder Urlaub machen. Wir waren überzeugt davon, dass es sich hier um ein Erholungsheim für gestresste Polizisten oder Kriminalbeamte handeln muss, die hier nicht gestört werden wollen. Der Maschendrahtzaun soll das Eindringen Unbefugter verhindern, stand für uns fest. Denn wir sehnten uns auch nach ungestörter Erholung und Abgeschiedenheit. Das Wort "vård" in "kriminalvårdsanstalt" bedeutet ja Pflege und den Rest braucht man nicht zu übersetzen. Wir fühlten uns von dieser besseren Welt hinter dem Zaun, die frei von Hektik zu sein scheint, ausgesperrt und fassten an dieser Stelle den Entschluss nach Schweden auszuwandern. Und wenn wir das Wort richtig gedeutet hätten, dann wären wir vielleicht erst recht nach Schweden ausgewandert. Zu einem Häuschen am See sind wir leider immer noch nicht gekommen. Vielleicht sind wir dafür einfach zu ehrlich und anständig. :lol: :lol: :lol:

Nachtrag: Das hier muss es gewesen sein oder ein Außenposten davon, der direkt am Ufer liegt: http://www.kriminalvarden.se/upload/Inf ... oxtuna.pdf

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1171
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: vårdcentral ins Deutsche übersetzen

Beitragvon vibackup » 15. Februar 2014 12:02

Volker hat geschrieben:Ich meine doch nur, dass närhälsa ein so schönes Wort ist.

OK.
Nun arbeite ich im Gesundheitssystem und in einer Position, in der ich ein bisschen Perspektive darüber habe, was in den verschiedenen Teilen des landstinget abläuft.
Der Primärvård (und die Psychiatrie, aber darum geht es gerade nicht) ist in im Prinzip allen Teilen Schwedens grob unterfinanziert, man hat ungefähr 60% der Allgemeinärzte, die man bräuchte.
Statt sich um diesen Missstand zu kümmern oder zumindest die VC so zu organisieren, dass die Ärzte das machen können, was sie können, erfindet man unsinnige neue Worte wie eben närhälsa, hälsocentral oder ähnlichen - sorry - Unfug. Die Leute, von denen das kommt, sorgen gleichzeitig mit schwachsinnigen Anweisungen dafür, dass die VC nicht funktionieren.
Ich sehe leider zu viele dieser Worthülsen; die Leute, die so etwas produzieren vergessen gerne, dass sie eine grundsätzliche Verantwortung haben, nämlich die verksamhet erstmal zu einem Funktionieren auf einem adäquaten Niveau zu bringen, und da versagen sie auf ganzer Linie.
Und wenn sie das nicht tun, dann schlagen die Politiker die zufällig doch funktionierende Einheit kaputt, weil man doch lange nicht umorganisiert hat, oder sparen Geld dort, weil die Einheit zu gut funktioniert.
Manchmal kann man nicht soviel essen, wie man .... will.
Und die, die in dem ganzen noch am härtesten arbeiten, nämlich viele Allgemeinärzte und Psychiater kriegen dann die Schuld für dieses Versagen aufgebrummt... auch und vor allem von diesen Leuten, die sich im Prinzip auf Kosten der Steuerzahler den Arsch breit sitzen.

Was braucht das schwedische Gesundheitssystem:
- mehr Unabhängigkeit von Politikern und Administratoren
- statt schöner Worte solides Handwerk
oder um es mal mit anderen Worten zu sagen:
The Netherlands example seems to be driving home the big, final nail in the coffin of Beveridge healthcare systems, and the lesson is clear: Remove politicians and other amateurs from operative decision-making in what might well be the most complex industry on the face of the Earth: Healthcare
EHCI 2013

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast