Urteil gegen Chefin der Jungsozialisten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Urteil gegen Chefin der Jungsozialisten

Beitragvon svenska-nyheter » 12. Oktober 2006 13:28

Im Prozess gegen die Vorsitzende der Jungsozialisten, Anna Sjödin, ist heute das Urteil gefallen. Das Amtsgericht Stockholm sprach Sjödin in allen vier Anklagepunkten schuldig und verurteilte die junge Politikerin zu 120 Tagessätzen à 300 Kronen (insgesamt umgerechnet 3.840 Euro). Zudem muss Sjödin dem Kläger, einem Türsteher, ein Schmerzensgeld in Höhe von umgerechnet 590 Euro zahlen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Chefin der Jungsozialisten bei dem Besuch einer Bar in Stockholm den Türsteher mit ausländerfeindlichen Aussagen beleidigt hatte. Zudem hatte sie Widerstand gegen die Polizei geleistet. Sjödin kann gegen das Urteil Berufung einlegen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste