Urlaubskasse

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Urlaubskasse

Beitragvon nobse » 22. März 2007 07:22

kleiner Tip.Wenn du dir immer schön alles geschriebene an den Strassenrändern richtig ansiehst , wirst du staunen was du schon alles daraus ableiten kannst .Gesprochen hört es es sich natürlich ganz anders an. Aber so baust du dir schon einkleines Fundament auf. Habe als Beifahrer noch einen Sprachführer , dann geht es schon. Was meinst du was du alleine mit "Tak,Tak.dusend Tak!" erreichst. Du wirst damit so manchen Schweden ein freundliches lächeln entlocken.
Es ist wirklich so wie in der Werbung fürs Weizenbier "Diesen Teppich möchte ich nicht kaufen!"

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Urlaubskasse

Beitragvon Imrhien » 22. März 2007 12:59

nobse hat geschrieben:Es ist wirklich so wie in der Werbung fürs Weizenbier "Diesen Teppich möchte ich nicht kaufen!"


Der ist gut :)

Aber Du hast recht. Mit ein wenig Vokabular kann man sich in jedem Land Tür und Tor öffnen. Die Schweden erwarten ja von keinem Touristen, dass er fliessend ihre Sprache spricht. Ihr englisch ist so verda... gut, dass man sich an der Käsetheke problemlos über die unterschiedlichen kulturellen Gepflogenheiten unterhalten kannst. Aber es hilft enorm wenn man wenigsten ein paar Basics auf schwedisch sagen kann.

Was das Bezahlen angeht. EC gibt es seltener aber nicht gar nicht. Visa ist sehr weit verbreitet. Ich habe schon sehr oft an der Kasse warten müssen weil vor mir ein Schwede eine Kaugummipackung (oder ähnlichen Krimskrams) mit Visa bezahlen wollte.
Wir nehmen nie Bares mit (ausser dem was im letzten Urlaub übrig blieb). Auf der Fähre gehn noch € und danach gibt es schnell Automaten. Die meisten Deutschen Banken sind ja in einem Verbund dinne wegen der Automaten und da findet sich auch in Schweden ein Automat bei dem man wenig Gebühren zahlt. Als Tipp, falls Werbung erlaubt ist, ich hab mein Konto bei der DKB. Die haben eine kostenlose Visa und ich kann weltweit an allen Automaten kostenlos Geld abheben. Kaum zu glauben aber ehrlich wahr.

Liebe Grüße und einen schönen Urlaub

Wiebke

nobse

Re: Urlaubskasse

Beitragvon nobse » 22. März 2007 14:04

Eine von den wenigen Werbespots die echt geil sind.Und dann find ich noch die mit dem Hund und dem Loch im Jägerzaun gut."Man weiß nie was noch kommt!"

Gast

Re: Urlaubskasse

Beitragvon Gast » 24. März 2007 16:11

Bin mir jetzt zwar immer noch nicht sicher, wie wir das mit dem Geld handhaben werden, so viele Meinungen... möchte aber meinen Senf zur Sprachproblematik loswerden.

Schade, habe den Eindruck, hier vom ein oder anderen in den Topf "Mallorcaurlauber, der den ganzen Urlaub nur gutbürgerliche deutsche Küche bestellt" geworfen zu werden.
Schade!

Daß nun neben sehr gutem englisch und dänisch, ein bisschen französisch und Gebärdensprache leider schwedisch nicht zu unserem Repertoire gehört, läßt sich nun nicht mehr ändern.
Erwarte bestimmt von keinem Vermieter, daß er Deutsch können muß, um Himmels willen. Die Erfahrung aber hat gezeigt, da kann ich mich gern in dem bisschen angeeignetem landessprachlichen Wortschatz ein bisschen was abbrechen bis mein gegenüber freundlich lächelnd erkennt, daß ich Deutsche bin um mir dann in einem sehr guten Deutsch zu antworten :D

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Urlaubskasse

Beitragvon Imrhien » 26. März 2007 09:26

@Gast: ich denke, das war doch auch der Grundton hier? Man muss im Urlaub nicht perfekt schwedisch sprechen. Ein paar Grundbegriffe und die Schweden freuen sich. Ausserdem sprechen sie ja wirklich gutes englisch und oft auch deutsch.

Liebe Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Urlaubskasse

Beitragvon Skogstroll » 26. März 2007 10:55

Noch nicht klar mit dem Geld? Gut, dann noch eine Meinung dazu:
Umtausch in Deutschland ist fast immer ungünstiger. Mit der EC-Karte bekommt man an jedem Automaten Bargeld. Ich kenne mich mit den Gebühren nicht so aus, aber es ist wahrscheinlich günstiger, einmal 2000kr zu ziehen als 4x500kr. Ansonsten ist eine Visakarte sehr hilfreich, denn die Akzeptanz von reinen EC-Karten ist ausserhalb der Automaten eher gering. In den kleinen, gemütlichen Sommercafes sollte man aber lieber Bares dabei haben.
An Automatentankstellen kann der Betrag bei ausländischen Karten auf 400kr limitiert sein, also nicht wundern, wenn die Zapfsäule dann abschaltet. Man kann aber den Vorgang nochmal von vorn beginnen.
Zur Sprache: Die Schweden erwarten nicht, dass man als Urlauber schwedisch spricht. Umso dankbarer wird schon der Versuch angenommen. Man sollte es ruhig probieren, auch wenn es falsch wird. Das Problem kommt aber meist, wenn man die Antwort nicht versteht. Trotzdem, den Versuch ist es wert.

Skogstroll

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Urlaubskasse

Beitragvon stavre » 26. März 2007 11:06

hallo gast

du machst ja unten in südschweden,fast dänemark ,urlaub.dort gibts viele schweden,die dänisch verstehen.wenn die dänen mal etwas langsamer sprechen,kann man das auch mit nur schwedischem wortschatz verstehen.ist fast so,wie hier in jämtland,man versteht die norweger auch.oder anderes beispiel:an der deutsch-holländischen grenze versteht man sich auch.

gruß aus dem sonnigen jämtland

elke

Peter i Klackbua

Re: Urlaubskasse

Beitragvon Peter i Klackbua » 26. März 2007 11:06

Plastikgeld mitnehmen - Ideal weil optimaler Kurs und keine Nebenkosten ist die "Postsparbuchkarte" (evtl. mehrere mitnehmen - da monatliches Gesamtvolumen begrenzt) - damit kann man sich fast überall Kronen aus einem Automaten ziehen.
Notfalls geht auch die Kreditkarte - das kostet dann aber Gebühr.
EC ist eher unüblich.

Ich überweise mir bei Bedarf Geld auf mein eigenes Konto in Schweden - und hebe dann in Schweden bei einer Filiale meiner Bank ab.

Chiona
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 13. November 2006 13:15

Re: Urlaubskasse

Beitragvon Chiona » 26. März 2007 12:08

Als wir letztes Jahr im Sommer in Schweden waren,hatten wir schon in D Geld umgetauscht weill wir nicht sicher waren ob wir einen Geldautomaten finden ..Auch die Kaution hatten wir uns in SEK mitgenommen...Ich fand es nicht schlecht so mussten wir uns keine Gedanken machen wo der nächste Geldautomat wohl sein wird.
Ich denke wenn man auf nr. sicher gehen will ,tauscht man ein wenig Geld in D um.Zumindest würde ich mir die Kaution schon von D mitnehmen.Wenn man wieder in D ist dann kann man sie ja auch bei seiner Bank in € zurück tauschen lassen,nur Kleingeld das haben sie bei uns nicht angenommen ..
Jedes Wesen, das seine Fusspuren auf diesem
Planeten hinterlässt, hat die Berechtigung, darauf
anständig zu leben........

Peter i Klackbua

Re: Urlaubskasse

Beitragvon Peter i Klackbua » 26. März 2007 16:15

Gehen tut das schon... nur kostet dieser Luxus zwischen 5-10% vom Budget.
Ein bisser viel - denke zumindest ich alter Geizhals.

Lieber Plastik mitnehmen - Mit Kreditkarten kann man auch im Supermarkt einkaufen und natürlich tanken - Mit der Postsparbuchkarte gibt´s Bargeld zum Tagesbuchkurs ohne Spesen.
Die Suche nach einem Automaten der Geld ausspuckt ist nun wirklich nirgens ein Problem - wenn man mal von Orten absieht, an denen man sowiso kein Geld ausgeben kann :D

Bei einer größeren Kaution würde ich ggf. tatsächlich mit dem Vermieter reden ob er nicht derweil Euros akzeptiert.


Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast