Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
VidHavet
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mai 2012 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon VidHavet » 24. Mai 2012 11:53

Hallo zusammen,

hab mich heute frisch angemeldet und auch schon viel gestöbert, und möchte euch gleich um eure Meinung und Tipps bitten. :D

Wir möchten diesen August zu dritt (2 Erwachsene, 1 Kind, 4 Jahre) 7-10 Tage nach Schweden reisen. Die Idee ist relativ kurzfristig entstanden (wussten nicht, ob wir Urlaub bekommen). Der Zeitraum ist zwar kurz, aber länger sprengt unseren finanziellen Rahmen.

Ich suche mich derzeit also durch die vielen Angebote im Internet und habe zumindest einen „Rahmenplan“, der sich wie folgt darstellt:

- Anreise 24.08.12 per Flug München-Kopenhagen
- Mietwagen in Kopenhagen am Flughafen nehmen
- Entweder: 1 Nacht in Kopenhagen in einer günstigen Pension
- ODER gleich weiter nach Schweden über die Öresund-Verbindung und dort (sprich auf dem Weg zu
unserem Ferienhaus) 1 Nacht bleiben
- Ab 25.08. Ferienhaus für 1 Woche evtl in Gärsnäs, Sölvesborg oder Ronneby (Blekinge Län oder
Skåne Län, viel weiter möchten wir nicht fahren)- Seiten für Ferienhäuser gibt’s ja genug, da hab
ich schon Info!
- Von dort dann Ausflüge mit dem Auto
- Die letzen zwei Tage bis Abflug am 03.09. dann wieder in einer günstigen Unterkunft irgendwo...

Wichtig:
- Ferienhaus in der Nähe zum Meer /Strand (bis 10km) und um die 300€
- Ausflugziele (zB Fähre / kl. Zoo oder Bauernhof oder Elche :D / Sehenswertes) in der Nähe

Meine Fragen:
- ist diese Region für einen Familienurlaub tauglich (Smaland ist uns zu weit!), gibt es dort
vernünftige (Familien-)Unternehmungen? Wir sind nicht auf „action“ Urlaub aus, auch mit weniger zufrieden
(Bootsfahrt, Strand, Wandern, Bauernhof, Schärengarten...)
- kann jemand eine Seite mit günstigen Unterkünften (gern privat oder Pension/ B&B) empfehlen? Wir
müssen 3 Nächte überbrücken, da die Ferienhäuser immer nur wochenweise buchbar sind.
- Da wir mit Gepäck limitiert sind, wäre es denkbar, einige Sachen (zB Bettwäsche oder Spielsachen)
per Post vorauszuschicken....ist nur eine Idee, ein Paket bis 30kg kostet zwischen 20 und 30
Euro). Aber evtl ist es billiger, die Bettwäsche zu mieten...
- Wie teuer ist es in Schweden im Supermarkt im Vergleich zu Deutschland? Gibt es Discounter, und
wenn ja, wie heissen die? Wir werden zwar auch Essen gehen, aber uns die meiste Zeit selbst
versorgen.
- Kann man Ende August im Meer baden? Ich weiß, das hängt davon ab, wie abgehärtet man ist, ich
wage mal zu behaupten, dass ich es bin...)
- Ist dieser Rahmenplan völliger Schwachsinn? ;-)


Tausend Dank schonmal für eure Antworten!


Liebe Grüße,
VidHavet

:danke: :flagge:

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon HeikeBlekinge » 24. Mai 2012 12:22

Hej!

Ich kann euch nur warm Blekinge ans Herz legen. Hier habt ihr alles von Sandstrand, Schären, Meer bis hin zu Wald, Wiesen, Seen....
Baden kann man dann noch im Meer oder im See.
Von Mälmo aus fährt man nur knapp zweieinhalb Stunden.
Als Unterkunft wuerde sich zur Ueberbrueckung ein Vandrarhem anbieten.
Die Ecke um Ronneby kenne ich sehr gut, wir leben bei Bräkne-Hoby. Schau mal auf dieser Seite ob dir die Gegend zusagt:
news.textalk.com/bygd-i-samverkan/valkommen-som-turist

Wollt ihr aufs Land uns Tiere sehen/streicheln kommt bei uns vorbei. Wir haben Schafe, Hasen, Gänse, Enten, Huehner und Wachteln, einen Hund, Kater....
... und nebenbei ;-) ein Lantcafé und kleinen Hofladen. 300 m entfernt liegt ein kleiner Badesee und ueber Ausfluege in die Umgebung könnte ich euch eine Menge erzählen.

Verhungern werdet ihr in Schweden nicht, es gibt eine Menge Discounter, sogar Lidl!

Wenn ihr ensthaft in Erwägung zieht in unsere Ecke zu kommen, suche ich mal ein paar Uebernachtungsmöglichkeiten raus, bzw. kontaktiere das Touristbuero wo es Unterkuenfte von Privat gibt. Und Ferienhäuser ohne Wochenbindung oder Zimmer zum vermieten zu hauf.

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
VidHavet
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mai 2012 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon VidHavet » 24. Mai 2012 17:36

Hej Heike!

Wow, vielen Dank für die schnelle und nette Antwort! :smt041

Das hört sich gut an! Den Link hab ich kopiert, aber die Seite zeigt leider einen Fehler. :-/
Euer Heim scheint sehr gemütlich zu sein! Falls wir in der Gegend landen, wovon ich ausgehe, kommen wir gern mal vorbei ;-)

Ein Vandrarhem? Muss ich mich mal informieren!
Wir würden bevorzugt in einem kleinen Ferienhaus/-hütte bleiben, und haben keine riesigen Ansprüche. Je kleiner desto besser. Wenn wir natürlich den gesamten Zeitraum in einer Hütte bleiben könnten, wäre das bequemer als sich noch eine extra Unterkunft zu suchen (wusste nur nicht, dass das geht. Es heisst immer, auch wenn man nur eine angefangene Woche bleibt, muss man sie voll bezahlen).

Ich kann dir gerne mal eine PN schreiben (wenn ichs hinkriege) und dir mehr erzählen. Es wäre sicher eine tolle Unterstützung, Kontakt zu jemandem vor Ort zu haben! :camping:

Es hängt immernoch von unseren Chefs ab, der Urlaub ist eingereicht, aber noch nicht bewilligt. Aber ich denke zu 90% passt das!

Ganz liebe Grüße und nochmal danke!

Benutzeravatar
VidHavet
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mai 2012 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon VidHavet » 24. Mai 2012 17:48

Ich hab die Website auf anderem Weg gefunden! Und ja, die Gegend sagt uns zu!

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon HeikeBlekinge » 24. Mai 2012 21:11

Prima! Dann schick mir mal die genauen Daten wenn du alles genau weisst und ich frag hier vor Ort nach FHs oder Zimmern/Vandrarhem.
Der Vorteil wenn du von privat was bekommst ist, das du verhandeln kannst was die tatsächlich gebuchte Zeit angeht. Und Ende August ist in Schweden die Hauptsaison zumindest fuer die Schweden selbst schon so gut wie vorbei...

Ach ja! PNs kannst du schreiben wenn du 10 Beiträge geschrieben hast! Also hau tuechtig in die Tasten ;-)

LG aus Blekinge
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
VidHavet
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mai 2012 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon VidHavet » 27. Mai 2012 10:15

Hej nochmal!

Jetzt hab ich gerade gesehen, dass Schweden den Eurovision Songcontest gewonnen hat. :-) Da freut ihr euch doch sicher. :-)

Also vielen Dank für das Angebot, für uns ein bisschen zu stöbern. Wir müssen wie gesagt noch auf die Zustimmung unserer Chefs warten. Es könnte sein, dass es doch eher die letzten zwei Augustwochen werden, aber ich denke ein Zeitraum von 7-10 Tagen ist schon realistisch.
Habe mir auch einen Flyer über Blekinge zukommen lassen, da gibt es ja wirklich einiges zu tun. :-)

Habe gesehen, dass man von Ystad aus mit der Fähre nach Bornholm fahren kann, das wäre ja auch was. Gibts bei euch auch kleinere Fähr-/Bootsfahrten? Hab gesehen, dass Ronneby auch einen Hafen hat, weiß aber nicht, ob das nur ein Fischerhafen ist.

So, ich werde mal brav weiter posten und mich über Blekinge informieren. :-)

Viele Grüße,

VidHavet

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon knut245 » 28. Mai 2012 10:19

Also billige Pension in Kopenhagen kannst Du auf jeden Fall vergessen... Aber es ist ja nur ein Katzensprung von CPH über die Brücke, und ich denke, es wird hinter Malmö schon besser aussehen, aber da habe ich keine Erfahrung. Wenn Ihr fliegt, seid Ihr ja ausgeruht und könnt noch ein Stückchen fahren.
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

Eipoksolok

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon Eipoksolok » 29. Mai 2012 18:43

Am billigsten habe ich vor ein paar Jahren ein Mietauto bei www.avis.se gefunden, und zwar unbedingt auf das *.se achten, nicht *.com!

Je früher man dort bucht, umso billiger. Wir hatten einen Oktavia Kombi für ein verlängertes Wochenende und haben so etwa 120 Euro, also fast 100 Euro weniger als bei allen anderen Anbietern, bezahlt. Das Auto war sehr bequem und reichte für 4 Erwachsene mit Hochzeitsreisegepäck.

Benutzeravatar
VidHavet
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mai 2012 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon VidHavet » 29. Mai 2012 18:56

Hallo knut245,

vielen Dank, ich hab es auch aufgegeben, in Kopenhagen zu suchen. Wir fahren lieber gleich rüber. Außerdem gibt es wohl doch die Möglichkeit, ein Ferienhaus etwas früher zu beziehen, und nicht zwei volle Wochen zu bezahlen.

LG
VidHavet

Benutzeravatar
VidHavet
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mai 2012 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Urlaub mit Kind - Skåne/Blekinge - Ausflugtipps

Beitragvon VidHavet » 29. Mai 2012 18:58

Hallo Eipoksolok,

danke auch dir für den Tip. Bin über ein Mietwagenportal bei günstigen Preisen gelandet, kenne aber den Anbieter nicht (AutoEuropa oder so). Ich werde bei avis mal rein schauen, und aufpassen, dass ich die schwedische Seite erwische. Ich denke ein Kombi wäre mehr als ausreichend, da wir ja keine Touren fahren, ginge es auch etwas kleiner (und von mir aus unkomfortabler) :-)

LG
VidHavet


:shock:
mir ist gerade eingefallen, dass ich in Kopenhagen ja schon einen Leihwagen brauche :smt017
Aber die liegen alle um die 300 Euren für 10 Tage, was ja ok wäre.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast