Urlaub + Arbeiten

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Marco marco.hofmann1@gmx.

Urlaub + Arbeiten

Beitragvon Marco marco.hofmann1@gmx. » 1. Juni 2003 20:04

Hi,<p>ich würde gerne meine Semesterferien (ca 2Monate) in Schweden verbringen. Da ich nicht sehr viel Geld übrig habe (welcher Student hat das schon?) würde ich gerne etwas jobben. Da Schweden zur EU gehört dürfte es da keine großen Probleme geben. <br>Wer hat den schon Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt und kann mir evtl. weiterhelfen?<br> Ich dachte an ein paar Tage arbeiten, dann wieder ein paar Tage mit dem Zelt Schweden erkunden.<p>Ich bin für jeden Tipp dankbar!<p> Grüße<br> Marco

Danni d@anni.sek

Re: Urlaub + Arbeiten

Beitragvon Danni d@anni.sek » 1. Juni 2003 22:24

Jeder Fischer ist dankbar, wenn Du seinen frisch gefangenen Fisch der letzten Nacht am Kai verkaufts. Der Stundenlohn liegt bei ca. 2-3 SEK, wenn Du wenigstens 10 Stunden verkaufst.

Nisse ngiesen@web.de

Re: Urlaub + Arbeiten

Beitragvon Nisse ngiesen@web.de » 4. August 2003 00:43

<br>Ich suche noch jemand der mir hilft mein Haus im nächsten Frühjahr/Sommer zu streichen. Das meisste ist schon gekratzt, die Drecksarbeit also zum grössten Teil erledigt. <br>Aber es sind halt immer noch 2,5 Stockwerke und am Giebel 8,5m hoch zu pinselnd. Ich werde zwar ein Gerüst mieten, aber Schwindelfrei sollte man schon sein;-) Das ganze sollte sich so über vier Wochen hinziehen. Grundieren, und zweimal streichen. Im Gegenzug würde ich zum Verpflegung und Unterkunft unbegrenzt für den ganzen Sommer bieten, auch mal meinen alten Volvo Duett verleihen für Ausflüge, bzw auch gerne was in der Gegend zeigen. Zahlen kann ich leider bis auf u.U. ein kleines Taschengeld nichts. Das Haus liegt direkt am See, und wenn wie dieses Jahr superwetter ist, kann man sogar drin schwimmen ohne zu erfrieren. Ansonsten halt im Jämtland, ca. 70Km nördlich von Östersund. Natur und viele Bäume. Zwei Motorräder (MZ und Yamaha DT400)stehen auch noch unangemeldet im Schuppen. Fahrräder, ein Kanu vom Nachbarn, und diverse kleinere Freizeitspielchen sind vorhanden. 6000qm Land gehören auch dazu, man könnte also auch Golfspielen. Allerdings würde dann ausser Streichen noch Rasenmähen anstehen:-) Wer also Lust hat, kann gerne mailen.<br>Bin übrigens selber 25 und arbeite hier als Konstruktör in einer Maschinenbaufirma. Der Zeitraum ist ziemlich frei, allerdings würde ich Juni vorziehen, da dort das beste Wetter zum Streichen und die wenigsten Mücken sind. Bis Mai liegt noch Schnee, und es ist oft noch zu kalt zum pinseln. Im August würde ich gerne ein Aufbaustudium anfangen, und das Haus sollte da fertig gepinselt sein.<br>2-3 Kronen/Std. könnt ich auch noch hinblättern. Wo ist denn da der Unterschied zur Sklaverei?!?<p>Grusz, Nils<p>: Jeder Fischer ist dankbar, wenn Du seinen frisch gefangenen Fisch der letzten Nacht am Kai verkaufts. Der Stundenlohn liegt bei ca. 2-3 SEK, wenn Du wenigstens 10 Stunden verkaufst.<p>


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast