Unterkünfte rund um Stockholm

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon nicolekid » 24. Juli 2008 11:51

Hallo,

ich würde mir gerne in den Sommerferien Stockholm und Umgebung anschauen.

Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben,wo man gut,günstig und schön unterkommen kann - so bis 150 km um Stockholm herum...

Gruss Nicole

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon Rüdiger » 24. Juli 2008 12:49

Hej Nicole!

Guck´ mal unter http://www.stockholm.at und http://www.stockholmtown.com.
Bei ersterer Adresse werden die im Sommer leerstehenden Hotelzimmer günstig vermarktet.

Gruß,
Rüdiger

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon nicolekid » 24. Juli 2008 13:19

Hallo Rüdiger,

danke Dir...war auch schon unter ersterer Adresse drin...

Das sind ja schon super - Angebote mit dieser Stockholm a la carte - Karte...!!!!!

Hast Du die schon selbst ausprobiert??

Da sind ja tatsächlich die meisten Sehenswürdigkeiten mehr oder weniger umsonst zu besuchen...
...und das auch noch gratis für die kids dazu - wow!!!

Liebe Grüsse Nicole

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon Rüdiger » 24. Juli 2008 14:26

Hallo Nicole,

ja, die habe ich schon selbst ausprobiert. Man braucht zwar eine Kreditkarte, aber die Buchung ist total unkompliziert. Sogar das Stornieren geht umkompliziert.

Gruß,
Rüdiger

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon nicolekid » 24. Juli 2008 14:50

Wie das Stornieren ??? - habe ich da etwas falsch verstanden????

Die Karte berechtigt einen während des Aufenthaltes doch umsonst diverse Ausflüge zu machen sowie den Eintritt in bestimmte Sehenswürdigkeiten gratis wahrzunehmen - so habe ich das zumindest verstanden...

Was läuft dann da über die Kreditkarte?

Die Bezahlung des Hotels???

Oder muss man vor Benutzung der "a la carte" erst selbst mit Kreditkarte zahlen und bekommt dies dann rückerstattet?

Hattest Du die Karte auch in Verbindung mit einem Hotel?
Oder hast Du Dir nur die Karte besorgt?

Liebe Grüsse Nicole

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon Rüdiger » 24. Juli 2008 15:12

Hallo Nicole!

Du buchst das Hotel über dieses Portal und mußt dazu Deine Kreditkartendaten angeben. Dieses Kreditkartenkonto wird am Tag Deiner Abreise mit den Hotelkosten belastet. Du gehst dabei kein Risiko ein (außer dem, daß Du halt Deine Kreditkartendaten übers Netz schicken mußt) und alles ist echt unkompliziert.

Falls Du keine Kreditkarte hast, kannst Du über dieses Portal leider nicht buchen.

(Achtung, aufpassen: Wenn Du jetzt buchst, aber beispielsweile erst im Oktober reisen willst und bekommst bis dahin eine neue Kreditkarte (mit einer neuen Kartennummer), mußt Du Dich mit http://www.stockholm.at am besten mündlich in Verbindung setzen, damit die Deine Kreditkartendaten korrigieren).

Falls Du stornieren mußt (weil Du krank geworden bist oder so) geht das kostenlos bis, glaube ich, zum Vorabend der Anreise.

Das zweite ist die Stockholmcard: Die kriegst Du für die Dauer Deines Aufenthalts im gebuchten Hotel kostenlos dazu, kannst also die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen und div. Museen etc. kostenlos oder ermäßigt benutzen.

Gruß,
Rüdiger

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon nicolekid » 24. Juli 2008 15:22

Aaaah,habe verstanden...Danke!!!!

Ist wirklich klasse,vor allem,dass meine kids nicht extra kosten und trotzdem die card bekommen...;-)

Bei einem Aufenthalt von einer woche kann man aber natürlich nicht alles nutzen,was möglich wäre...

...hast mir vielleicht ein paar tips,was besonders sehenswert ist/wäre?

Liebe Grüsse Nicole

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon Rüdiger » 24. Juli 2008 18:00

Hej Nicole!

Bevor ich Dir ein paar Tipps geben kann, möchte ich Dich zuerst fragen, wofür Du Dich interessierst. Das gilt natürlich auch fÜr Deine (Eure?) Kinder. Es kommt ja auch darauf an, wie alt sie sind. Wollt Ihr mehr Natur, Meer, Seen, oder Stadtbummel, Kultur und städtisches Gewusel?

Wollt Ihr mit dem Auto fahren? Wie lange wollt Ihr unterwegs sein?

Wenn Du dies hier ins Forum schreibst, können alle Anderen nämlich auch noch prima Tipps geben, bestimmt auch die Stockholmer unter uns.

Gruß,
Rüdiger

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon nicolekid » 25. Juli 2008 09:00

Hallo Rüdiger,

wir wollen mit dem Auto kommen und ungefähr ne Woche bleiben!

Meine Jungs stehen unheimlich auf Natur,mit nem Städtebummel könnte man sie eher strafen... :twisted:

Mich interessieren Märkte,Strassenfeste,Kirchen,architektonische "Wunder" ( stehe unheimlich auf Antoni Gaudi - Barcelona )aber ebenso auf stille Plätze,an die sonst keiner kommt,an Flüssen,Seen,Meer an denen man das Wasser hört,vielleicht auch das Gras schon hundert Jahre nicht gemäht wurde und man sich herrlich entspannen kann.

Welche Schifffahrten kannst Du empfehlen - da sind ja einige im Angebot???!!!

Museen und Schlösser werden wir wahrscheinlich auch nicht alle abklappern können,aber diejenigen die eine mystische Geschichte haben,bzw eine interessante Führung könnten eventuell auch meine Jungs überzeugen...;-)...vielleicht gibt es ja eine alte Burg mit einer Rittergeschichte oder eine Führung und Erklärung zu den Wikingern...???

Liebe Grüsse Nicole

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Unterkünfte rund um Stockholm

Beitragvon Imrhien » 25. Juli 2008 09:55

Hej,
wie alt sind Deine Jungs? Vielleicht könnte für Euch das Vasamuseum interessant sein? Ein Schiff das im Hafen bei der Jungfernfahrt schon gesunken ist und dann mehrere hundert Jahre später geborgen und resauriert wurde?
Oder das medeltidsmuseum (ich glaube unterm Reichstag). Das ist klein, aber recht interessant gemacht. Könnte auch pubertierenden Jungs gefallen :)
Junibacken, also Astrid Lindgren finde ich persönlich sehenswert, aber ich weiss nicht ob Ihr das mögt. Man fährt da am Anfang mit so einem "Sagenzug" an den Landschaften der Geschichten vorbei und Astrid erzählt (in vielen Sprachen) was man sieht. Es ist alles dabei was man so kennt, und richtig gut gemacht.
Mit dem Schiff kann man natürlich viel unternehmen, die kleineren Inseln sind sehr schön, auch zum Baden.
Wenn Ihr eine Führung machen könnt, würde ich mir die Altstadt anschauen. Auch ohne Führung sehr interessant, aber mit, erfährt man auhc ein wenig über die mitunter auch gruselige Vergangenheit Stockholms (ich sage nur Blutbad der Dänen...).
Das Stadhuset ist meiner Meinung nach absolut sehenswert, aber vermutlich eher für Dich, als für Deine Jungs.
Da wird das Nobeldinner abgehalten und das Gebäude ist sehr interessant. Man kann nur Führungen machen um auch die schönen Räume zu sehen, die sind aber sehenswert.
Nicht gerade Gaudi (da verstehe ich absolut was du meinst) , eher italienischer Stil, aber sehr schön und wirklich interessant. Die RÄume sind wahre Kunstwerke.

Wegen des Hotels, ich kenne das Portal nicht von dem Ihr geschrieben hattet. Aber ich weiss, dass man die Stockholmkarte auhc so buchen kann. Egal mit welchem Hotel. Ich weiss natürlich nicht ob das so billiger ist, aber schaut Euch einfach mal um.
Wir haben damals auf einem Schiff gewohnt und das war klasse. Könnte vielleicht auch den Kindern gefallen...
http://www.rygerfjord.se war unser Hotel/Hostel. Die haben Hotelzimmer und Hostelzimmer... Schaut mal.

Viel Spaß in Stockholm

Grüße
Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast