Unsere Pläne nehmen Form an.

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Torgum

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon Torgum » 11. Juni 2007 09:06

klingt doch alles super :)
Ich muss jetzt nur noch rausfinden, wo dieses Flisby genau liegt ;)
Ansonsten.... wünschte ich natürlich, wie wären auch nur im Ansatz soweit... *träum*

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon Fischkopf » 11. Juni 2007 11:26

Hallöchen miteinander!

Danke für die Glückwünsche.

Wir haben schon einige Bewerbungen geschrieben und haben auch schon Antworten erhalten. Wenn wir Vorort sind, sollen wir und werden wir auch
persönliche Gespräche mit den einzelen Arbeitgebern führen.
Unsere Ansprüche sind für die erste Zeit nicht sehr hoch, wir nehmen
jede Arbeit an ( legale natürlich). Für uns stellt es kein Problem da in einer
Großküche abzuwaschen oder im Hotel Zimmer zu reinigen. Da sollte sich der eine oder andere Job finden lassen, um erstmal Fuß zufassen.
In Deutschland läuft auch noch ein Hausverkauf der bis August abgewickelt sein dürfte, somit würde auch etwas Startkapital vorhanden sein.
Da wir mit zehn Personen auswandern ( zwei Familien), teilen wir uns die noch anfälligen Arbeiten in Deutschland. Wir zählen schon alle die Tage bis zum großen Umzug, ich werde euch natürlich weiter davon berichten.

Hälsning

Fischkopf
:flagge:

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon Fischkopf » 14. Juni 2007 15:39

Hallöchen!

Gestern haben wir die Nachricht erhalten, daß unser 16 jähriger Sohn in Schweden für ein Jahr ein "Individuella programmet" besuchen darf.
Dieses Programm bietet Schwedisch, Mathematik,Englisch,EDV und Sport.
Er wird die Schule am 22.08.07 besuchen und vorher wird er noch zu einem Gespräch eingeladen. Nach diesem Jahr kann er dann in Schweden eine Ausbildung starten. Da unser Sohn eine leichte Behinderung hat sind es für uns gute Nachrichten.

Bis dann
Fischkopf :D

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon oka-kate » 14. Juni 2007 15:47

hej hej,

klasse herzlichen glückwunsch.

LG katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

ivpeter

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon ivpeter » 14. Juni 2007 16:22

Hejsan

Herzlichen Glueckwunsch von mir auch!

LG
Peter

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon Fischkopf » 19. Juni 2007 21:39

Hallöchen!

Am vergangenen Wochenende haben wir die erste Tour Kartons und Kleinmöbel in unsere neue Heimat gebracht. Nach einer 15 stündigen Fahrt,dank starken Regens, waren wir zwar ganz schön geschlaucht, aber die Freude auf unsere neuen Heimat hat alles wieder aufgehoben.
Die Kommune Nässjö hat uns via mail nette Willkommensgrüße gesendet, was uns sehr gefreut hat.

Bis dann
Fischkopf

Benutzeravatar
MyHämmer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 8. April 2007 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon MyHämmer » 20. Juni 2007 05:44

Das freut uns sehr, eure guten Nachrichten.

Und ihr habt es wirklich bald geschafft, so langsam aber sicher wird der Zeitrahmen dann doch überscihtlich, wenn die Arbeit auch mit jedem Tag mehr werden wird, aber als Trost irgendwann ist auch dies geschafft, und dann könnt ihr anfangen euren Traum zu leben.

Bei uns sind es jetzt noch neun Wochen bis wir zu unserem Arbeitsurlaub in Richtung Schweden starten, und dann noch neun Monate bis zu dem gleichen Chaos was ihr grad bestreitet.

Machts gut wir drücken euch weiterhin die Daumen :lol:
Um jemanden zu kennen ist es nicht wichtig zu wissen was er erreicht hat, sondern zu wissen wonach er sich sehnt!!!

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon Fischkopf » 20. Juni 2007 09:39

Hallo!

Für alle Forumsteilnehmer die diesen Schritt noch vor sich haben, drücken
wir auch ganz fest unsere Daumen.
Es ist wirklich viel Arbeit, aber Schweden ist es wert.

Bis dann
Fischkopf :wink:

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon Fischkopf » 15. Juli 2007 18:32

Hallöchen!

Unser Umzugstermin wird nun der 10.08.2007 sein, das ist ein Freitag da haben wir dann das Wochende zeit genug.
Dann haben die Kinder auch noch einpaar Tage zeit sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Unsere jüngsten Kinder besuchen dann die Grundschule in Flisby, welche so wie ich jetzt gehört habe nicht mehr wie 35 Kinder hat. Verteilt auf vier Klassenstufen, mal sehen wie es so wird.

Zur Zeit sind wir immer noch am packen und am aussortieren. Ich sehe eigentlich noch gar kein Ende, aber irgendwann wird es ja wohl mal kommen. Man glaubt garnicht was sich so ansammelt, das ist echt nicht mehr lustig.

Bis dann
Fischkopf

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Unsere Pläne nehmen Form an.

Beitragvon Imrhien » 15. Juli 2007 18:49

Hallo,

das ist ganz schön aufregend was Ihr da grade macht. Ich kanns erahnen, bei uns steht aber noch kein Termin. Bis zum 10.8. ist ja nicht mehr lange hin. Da habt Ihr sicher noch ganz schön viel zu tun.
Habt Ihr soweit alles vorbereitet? Klingt jedenfalls schon sehr danach. Und wie zieht Ihr um? Mit einem Unternehmen oder selbst? Fragen über Fragen. Aber es ist auch immer wieder spannend zu sehen wie unterschiedlich man sowas angehen kann und wie es doch oft sehr gut wird.
Ich drücke Euch jedenfalls die Daumen, dass alles klappt, die Kinder sich in der Schule wohl fühlen, Ihr schnell Arbeit findet und dass alles so läuft wie Ihr es Euch erträumt.

Viele liebe Grüße und noch viel Kraft in den nächsten Wochen

Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste