Unfrieden in mexikanischer Electrolux-Fabrik

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Unfrieden in mexikanischer Electrolux-Fabrik

Beitragvon svenska-nyheter » 7. April 2008 10:06

Der Electrolux-Konzern prüft zurzeit Berichte, wonach Arbeiter eines Zweigwerkes in Mexiko daran gehindert werden, sich gewerkschaftlich zu organisieren. Mehrere Beschäftigte hatten vor Journalisten gesagt, die Fabriksleitung habe ihnen mit Entlassung gedroht, wenn sie einer Gewerkschaft beitreten würden. Der Electrolux-Abteilungsleiter für Sozialfragen, Henrik Sundström, sagte in Stockholm:

„Wenn das so sein sollte, wäre es ein klares Abweichen von der Haltung, die Electrolux in solchen Fragen einnimmt. Die Arbeiter von Fabriken wo auch immer in der Welt haben das Recht, sich gewerkschaftlich zu betätigen.“

Das Electrolux-Werk im mexikanischen Juarez nahm vor drei Jahren die Produktion von Kühlschränken auf. In der Fabrik arbeiten rund 3 000 Beschäftigte.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast