Umtausch Euro in SK

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1270
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Umtausch Euro in SK

Beitragvon Petergillarsverige » 9. Dezember 2015 14:55

Ich hab mal mit meiner Sparkassen Karte in Schweden Geld abgehoben. Funktioniert perfekt mit moderaten Kosten.
Dann habe ich in Deutschland bei der Postbank mit der Sparkassen Karte abgehoben. Funktionierte auch, aber mit Gebühren die deutlich höher waren als in Schweden.
Der Aufenthalt in Schweden spart eine Menge Geld. :-)
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Umtausch Euro in SK

Beitragvon knut245 » 9. Dezember 2015 17:53

Eigentlich ist hier schon alles gesagt bis auf: Vorsicht, in Schweden wird immer die Geheimzahl benötigt - auch bei Kreditkarten! Das kennen wir in Deutschland so eher selten, weil man hier unterschreibt, aber in S ist unterschreiben die Ausnahme. Ich habe mir die Geheimzahl zur KK auch erst für Schweden geben lassen, vorher hatte ich gar keine.
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Umtausch Euro in SK

Beitragvon HeikeBlekinge » 9. Dezember 2015 18:33

Ist aber auch kein Problem mit pin, Knut ;-)

Auf Weihnachtsmärkten und beim Bioladen auf dem Land gilt seit einiger Zeit auch Kartenzahlung. Die vom Steueramt vorgeschriebenen Kassaregister fuehren mit sich das nur durch sie der Kunde eine vorgeschriebene Ouittung ausgedruckt bekommen kann. Natuerlich kann auch mit Bargeld bezahlt werden, hauptsache der Kauf wird via dieses Registers registriert!
Mittlerweile sehe ich das als deutlichen Vorteil, denn allein die Bareinzahlungen auf die Bank ist fuer unsereins manchmal extrem umständlich. Dann lieber Kartenzahlung ung gut ist.
Glaub mir, Liane. Denn ich bin genau in dem Bereich tätig/selbstständig den du angesprochen hast.
Und Bargeld abheben mit der ganz normalen EC ist wirklich billiger und einfacher ;-)

Schönen Urlaub!
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 903
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Umtausch Euro in SK

Beitragvon Infosammler » 9. Dezember 2015 18:43

Hej,
wir holen unser Bargeld auch immer an Schwedischen Banken. Klaus bekam bis jetzt bei allen Banken Geld. Ich auch, bis auf Nordea Bank. Keine Ahnung warum, aber die Bank gibt mir kein Geld. Die akzeptieren meine Karten einfach nicht. Bei Zahlung in Geschäften wird auch schon mal nen Ausweis verlangt. Aber so ist man ja selbst auch auf der Sicheren Seite.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Wehdellia

Re: Umtausch Euro in SK

Beitragvon Wehdellia » 9. Dezember 2015 21:55

Ich danke Euch allen für diese guten Hinweise. Doch, klar habe ich eine EC Karte. Dann werde ich mich umstellen und das ist doch sogar um einiges leichter. Und danke für den Tip auf die jeweilige Währung zu drücken, als mich dann nach DEUTSCH hinführen zu wollen:)))
Wir fahren in unser neues Haus nach Broakulla und freuen uns schon sehr 4 Wochen dort Urlaub machen zu können. Gesundheitlich muss ich einfach mal komplett abschalten.
Ich habe wirklich nicht gewußt, dass es so einfach ist , in Schweden alles mit Karte bezahlen zu können.
Liebe Grüße
und Tack so mycket Liane :goodman:

Wehdellia

Re: Umtausch Euro in SK

Beitragvon Wehdellia » 9. Dezember 2015 21:55

Ich danke Euch allen für diese guten Hinweise. Doch, klar habe ich eine EC Karte. Dann werde ich mich umstellen und das ist doch sogar um einiges leichter. Und danke für den Tip auf die jeweilige Währung zu drücken, als mich dann nach DEUTSCH hinführen zu wollen:)))
Wir fahren in unser neues Haus nach Broakulla und freuen uns schon sehr 4 Wochen dort Urlaub machen zu können. Gesundheitlich muss ich einfach mal komplett abschalten.
Ich habe wirklich nicht gewußt, dass es so einfach ist , in Schweden alles mit Karte bezahlen zu können.
Liebe Grüße
und Tack so mycket Liane :goodman:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast