Umfrage ID-Kort

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

hansbaer

Umfrage ID-Kort

Beitragvon hansbaer » 31. August 2008 08:39

Das Thema ID-Kort ist ja ein Dauerbrenner. In Sachen Kassaservice und Führerschein konnte ich alles recherchieren, aber nach welchen Regeln die Banken ihre ID-Kort vergeben, ist immer noch schleierhaft. Die scheinen sich nämlich zu unterscheiden, teilweise sogar je nach Mitarbeiter, an den man gerät.

Daher würde ich gerne mal eine kleine Umfrage starten:
1. Bei welcher Bank habt ihr versucht, eine ID-Kort zu bekommen?
2a. Wenn ihr abgelehnt wurdet, mit welcher Begründung?
2b. Wenn ihr erfolgreich wart, was musstet ihr vorlegen?

tilmann

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon tilmann » 31. August 2008 10:16

Hej!
Es war völlig problemlos, vorlegen musste ich Personenbevis und mitbringen eine Bürgin/einen Bürgen mit ID-kort. Es kann sein, das die/der Bürge/in ein Konto bei Nordea haben muss.
Das war bei Nordea in Stockholm, in der Nähe von Odenplan.
Ich habe allerdings keine Ahnung, ob mein Vorgehen irgendeiner Regel entspricht ;-)

Grüße,
Tilmann

Klaus21
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 30. August 2008 17:43
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon Klaus21 » 31. August 2008 11:17

Hej!
Problemlos bei der Nordea in Örebro möglich. Natürlich mit Personbevis Pesonnummer und Bürgen mit dortigen Konto.
ID-Kort kostenlos.

das die Kort was kostet scheint auslegungssache zu sein.

hälsningar

Klaus

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon Faxälva » 31. August 2008 14:00

..ohne Problem bei unser hiesigen Handelsbank, aber da habe ich auch seit 7 Jahren meinen Kredit und mein Lohnkonto...trotzdem musste ich einen Schweden mitbringen, der bestätigen konnte, dass ich ich bin...
:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Hexenhäuschen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 18. August 2007 17:28

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon Hexenhäuschen » 31. August 2008 16:21

Hej,

es ist tatsächlich sehr, sehr unterschiedlich. Ich habe 2006 nur den Personbevis vorlegen müssen - keinen Bürgen (habe seit 2004 mein Konto bei der Swedbank)! Mein Sambo hat letztes Jahr die Karte beantragt und da hat meine Anwesenheit gereicht, außer natürlich der Personbevis.
Kosten: 250 Kr. pro Karte.

Hexenhäuschen
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.
Ebner-Eschenbach

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1819
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon jörgT » 31. August 2008 18:46

Swedbank in Mora vor 5 Jahren: personbevis und Reisepass, keinen Bürgen!
Ging alles sehr unbürokratisch ...
Jörg :wink:

Bettina
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 8. August 2008 10:41
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Skandinavien

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon Bettina » 1. September 2008 08:24

Hej,
ich habe bei der Swedbank bekommen, vorlegen musste ich meinen dt. Ausweis, den Personbevis und einen schwedischen Buergen hatte ich auch dabei.
Aber dann ging es ruckzuck, hatte die Karte nach 3 Wochen.
Gruss
Bettina

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon janaquinn » 1. September 2008 08:28

Hej,
SEB in Gnesta: aktuellen Personbevis, Göga als Bürgen, weil er mit als Kontoinhaber geführt wird, Foto und 250,-sek gelöhnt...nach nicht mal 3 Wochen habe ich die Karte abgeholt.

Total easy und unbürokratisch.
Morgen geht es mit Schwesterherz rüber nach Gnesta...ID-Kort machen lassen.

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon Freddy » 1. September 2008 09:14

Hej,

wir sind im Juli nach S umgezogen. Die ID-Kort haben wir bei der Swedbank beantragt, auch für die Kinder. Personenbevis und Reisepass haben ausgereicht. Kein Bürge etc. notwendig, aber da hätten wir unseren Makler nennen können, der auch bei der Swedbank ist.

Kleine Anekdote nebenbei. In S muss man sich die Pakete ja häufig bei der Post abholen, d.h. man bekommt nur eine Benachrichtigung per Zettel im Briefkasten oder SMS.
Ich also stolz wie Oskar mit neuer ID-Kort zur Post um das Paket abzuholen, sagte die Dame am Schalter das sie damit nix anfangen kann, also deutschen Perso gezückt und alles okay. :D

:flagge: Freddy

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Umfrage ID-Kort

Beitragvon blueII » 2. September 2008 19:06

Hej

überhaupt keine Probleme

SEB Stenungsund Personbevis, Foto....keine Bürgen
mein Mann hatte 2 Wochen zuvor das Konto eröffnet, aber er hatte noch keinen Lohneingang, nur den Arbeitsvertrag hatte er vorgelegt.
Die Bank arbeitet super problemlos für uns. Darlehen ect nie ein Problem

LG
Heike


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste