Übersetzungshilfe: BR

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

HägarDerSchreckliche

Übersetzungshilfe: BR

Beitragvon HägarDerSchreckliche » 3. Juli 2009 15:13

Bin grad auf Wohnunssuche und über folgende Anzeige gestolpert:

Blir BR i augusti

Tillfälle att förvärva en bliv BR vid byte mot HR inom tullarna. Söker 2 rok helst med balkong och hiss om många trappor. Max hyra 5500 kr.

Meine Schwedisch Kenntnisse sind noch nicht so firm wie sie vielleicht sein sollten, aber verstehe ich die Junge Dame richtig, dass sie nicht so sehr vermieten als tauschen möchte?
Was bedeutet BR und HR und rok? Sind das geläufige Abkürzungen hier?

Vielen Dank für eure Hilfe

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Übersetzungshilfe: BR

Beitragvon Sams83 » 3. Juli 2009 15:18

rok wird vermutlich "rum och kök" heissen, also Zimmer und Kueche...

Edit:
HR steht wohl fuer hyresrätt - "Mietrecht" (also Wohnungsmiete) und BR fuer bostadsrätt - "Wohnungsrecht" (Wohnungs-"Eigentum")

Wenn ich die Anzeige richtig verstehe, will sie ihre "(Mit-)Eigentums-Wohnung" verkaufen, gleichzeitig fuer sich selber eine Mietwohnung finden, also "tauschen".

nysn

Re: Übersetzungshilfe: BR

Beitragvon nysn » 3. Juli 2009 16:40

Tillfälle att förvärva en bliv BR vid byte mot HR inom tullarna.


bliv BR = "blivande" bostadsrätt - hier: eine Mietwohnung, die im August in eine Bostadsrätt-Wohnung umgewandelt werden soll oder wird.

Bostadsrätt ist keine richtige Eigentumswohnung. Man erwirbt nur ein "Wohnrecht" von einem Verein (Bostadsrättsförening), das man zwar wieder verkaufen kann - die jeweilige Nutzung ist in einer Satzung des Vereins geregelt. Spezielle Regeln gelten z. B. dafür, wenn man sein Bostadsrätt weitervermieten möchte - dazu muss in der Regel erst die Genehmigung des Vereins eingeholt werden. Nachteil von Bostadsrättern ist auch, dass sie oft so teuer sind wie richtige Eigentumswohnungen aber gleichzeitig noch Nebenkosten in Form einer normalen Miete haben. Ein 2-Zimmer-Bostadsrätt in zentraler Lage in Stockholm kann schon mal ab 1,5 bis 2 Mio. SEK aufwärts kosten, dazu hat man dann noch zusätzliche monatliche Kosten in Höhe von ca. 3.000 bis 5.000 SEK.

HR = Hyresrätt (Mietwohnung)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast