Übersetzungsfrage

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Mirakel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 14. Januar 2014 00:54
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Übersetzungsfrage

Beitragvon Mirakel » 14. Januar 2014 17:41

Hej allihopa,

ich habe mal heute einen Post in meinem Blog auf schwedisch verfasst. vielleicht is wer s net und könnte mal schauen in wie fern etwas falsch ist oder ob es grammatisch völlig daneben ist :D

Aber bitte nicht lachen fals doch :D Eigentlich kann ich schlecht einschätzen wie gut mein Schwedisch ist, da ich eigentlich wenn ich es lese den sinn verstehe und auch der Meinung war es relativ gut kann, da ich seit Jahren mit einem Schweden schreibe und nie Beschwerden kamen das er etwas nicht versteht.

So der Text:

Så, en post svenska? Ja :D Vi starta en försök.
Jag skriver nu inte mycket .. men en kort avslut från idag.

Idag var inte mycket, men lite surfa i nätet, handlat lite och läsa lite ordboken.
Vad händer nu? Ja, vi vill bo i Stockholm, men vad behöver vi allt?

Riktig! Första steg språket, finnar jobben och en lägenhet. Och vi behöver en PN.

Men allt från dag till dag. Jag hoppas det blir allt inte svårt. Jag älskar Sverige och jag älskar Stockholm. Stockholm är en unterbara stad. Och Sverige och Stockholm har fantastisk människor. Stockholm har en skönt sommar och en kallt vinter, men ett vakert landskap.


Danke :)

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 731
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon vinbergssnäcka » 14. Januar 2014 18:34

hmm, wie wärs mit einem guten Schwedischkurs?

Das reicht definitiv nicht für einen Jobb, in dem Du Dich schriftlich ausdrücken musst.
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon HeikeBlekinge » 14. Januar 2014 18:35

Mirakel hat geschrieben:Hej allihopa,

ich habe mal heute einen Post in meinem Blog auf schwedisch verfasst. vielleicht is wer s net und könnte mal schauen in wie fern etwas falsch ist oder ob es grammatisch völlig daneben ist :D

Aber bitte nicht lachen fals doch :D Eigentlich kann ich schlecht einschätzen wie gut mein Schwedisch ist, da ich eigentlich wenn ich es lese den sinn verstehe und auch der Meinung war es relativ gut kann, da ich seit Jahren mit einem Schweden schreibe und nie Beschwerden kamen das er etwas nicht versteht.

So der Text:

Så, en post svenska? Ja :D Vi starta en försök.
Jag skriver nu inte mycket .. men en kort avslut från idag.

Idag var inte mycket, men lite surfa i nätet, handlat lite och läsa lite ordboken.
Vad händer nu? Ja, vi vill bo i Stockholm, men vad behöver vi allt?

Riktig! Första steg språket, finnar jobben och en lägenhet. Och vi behöver en PN.

Men allt från dag till dag. Jag hoppas det blir allt inte svårt. Jag älskar Sverige och jag älskar Stockholm. Stockholm är en unterbara stad. Och Sverige och Stockholm har fantastisk människor. Stockholm har en skönt sommar och en kallt vinter, men ett vakert landskap.


Danke :)


Was meinst du mit post? En post svenska ergibt wenig Sinn... kann ich auch nicht erraten was du meinst. Evtl. "En post på svenska?"

Ansonsten:
Det hände ej (inte) mycket idag. Jag har surfat lite, har handlat och läst lite i ordboken. (Jag surfade lite, handlade och läste lite i ordboken)
Vad kommer att hända nu? Ja, vi vill flytta och bo i Stockholm!
Men vad behöver vi?

Precis! Viktigast är språket, att hitta ett jobb och även en lägenhet.
Och att få personnumret!
Men steg för steg. Jag hoppas bara att det blir inte för svårt. Jag älskar Sverige och jag älskar Stockholm. Stockholm är en underbar stad. Och Sverige och Stockholm har fantastiska människor. Stockholm har en skön sommar och en kall vinter och även ett vakert landskap.


Du bist auf dem Weg ;-) !

lg
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Mirakel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 14. Januar 2014 00:54
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon Mirakel » 14. Januar 2014 18:42

Danke für die Übersetzung, bzw die Fehlerauslöschung :D

Post naja einen Bloggeintrag ich würde meinen das schon mal aus unter "post" gelesen zu haben.
Aber trotzdem, vielen lieben Dank :)

Und ich muss anmerken, ich habe wirklich alles selber erlesen und beigebracht, das heißt ohne Kurs und Lehrer dennach darf man doch so ein kleines bisschen sich loben oder :)

Danke HeikeBlekinge

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1176
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon vibackup » 14. Januar 2014 19:59

Mirakel hat geschrieben:Så, en post svenska?

Den Satz verstehe ich nicht, sorry...
Mirakel hat geschrieben: Ja :D Vi startar en försök. (besser: vi gör ett försök)
Jag skriver inte mycket nu.. men ett kort avslut från idag. (av dagen? en kort avslutning på dagen?)

Idag var inte mycket (har jag inte gjort mycket), bara surfat lite nätet, handlat lite och läst lite i ordboken.
Vad händer nu (vad kommer att hända nu?)? Ja, vi vill bo i Stockholm, men vad behöver vi allt?(vad är det vi kommer att behöva?)

Riktig! Första steg är språket, finnar (hitta ett jobb?) jobben och en lägenhet. Och vi behöver ett personnummer.

Men allt från dag till dag(vi tar en dag i taget?). Jag hoppas det blir allt inte svårt(Jag hoppas att det inte blir så svårt?). Jag älskar Sverige och jag älskar Stockholm. Stockholm är en underbar (en ist unbestimmt, underbar ohne "a" am Ende) stad. Och Sverige och Stockholm har fantastiska människor (Och både i Stockholm och i Sverige finns det fantastiska människor?). Stockholm har en skön (en skön, ett skönt) sommar och en kall (en kall) vinter, men ett vackert landskap.


//M

Mirakel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 14. Januar 2014 00:54
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon Mirakel » 14. Januar 2014 20:14

Så, en post svenska?
Den Satz verstehe ich nicht, sorry...

ich hatte das "på" vergessen sorry :)

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1176
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon vibackup » 14. Januar 2014 21:19

Mirakel hat geschrieben:Så, en post svenska?
...
ich hatte das "på" vergessen sorry :)


Hmmm... meinst du vielleicht "Ett bidrag"? Ett inlägg? Ett meddelande?
Das schwedische Wiktionary für "post":
http://sv.wiktionary.org/wiki/post
Nehme an dass du eher eines der o.g. Worte meinst?

//M

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 731
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon vinbergssnäcka » 14. Januar 2014 22:02

Mirakel hat geschrieben:Danke für die Übersetzung, bzw die Fehlerauslöschung :D

Post naja einen Bloggeintrag ich würde meinen das schon mal aus unter "post" gelesen zu haben.
Aber trotzdem, vielen lieben Dank :)

Und ich muss anmerken, ich habe wirklich alles selber erlesen und beigebracht, das heißt ohne Kurs und Lehrer dennach darf man doch so ein kleines bisschen sich loben oder :)

Danke HeikeBlekinge


Hallo Mirakel,

dafür, das Du Dir alles selber beigebracht hast...Hut ab. Aber wie gesagt, wenn Du einen Jobb suchst, dann würde ich Dir wirklich dringend raten, eine Kurs zu belegen.Schon weil ich aus eigener Erfahrung weiss: es ist extrem schwer Fehler auszumerzen, die man sich selber beigebracht hat!!
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Mirakel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 14. Januar 2014 00:54
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon Mirakel » 14. Januar 2014 22:20

Ja klar, aber momentan gibt es nur 60 km weiter die Möglichkeit. Und das immer zu pendeln jede Woche ist sehr schwer. Klar ist das besser. Nur dies muss ebenso alles bezahlt werden.

Und hier an unserer Volkshochschule ist der Kurs nur einmal im Jahr :( Ich mein , klar wenn ich Texte lese versteh ich den Sinn und kann mich auch verständigen, auch wenn es nicht ganz korrekt ist. Aber alleine ist es sehr schwer zu wissen was richtig oder falsch ist. Immerhin war damals alles was ich hatte nur ein Wörterbuch und ein Simpler Reise und Sprachführer.

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 731
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfrage

Beitragvon vinbergssnäcka » 15. Januar 2014 06:56

Mag verständlich klingen....naja war nur so ein Tipp von mir...schliesslich hast Du den Traum vom Auswandern....da muss man sich schon ein wenig auf den Hintern setzen und was tun....und 60 km pendeln...das machen viele in Schweden JEDEN Tag, das ist keine Entfernung ;-)

Bin ich zB früher auch für meinen Schwedisch Kurs bei der VHS. Bei mir in der Nähe gab es da auch nix......
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste