übersetzung bitte

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

linnea
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 26. November 2006 06:57
Kontaktdaten:

übersetzung bitte

Beitragvon linnea » 16. Dezember 2006 15:20

Das steht bei einem Hof der uns sehr gut gefällt, ich verstehe es nicht ganz.

Vielen Dank schonmal im vorraus für die Hilfe.

ÖVRIGT
Jakträtt i Järvsö Västra Viltvårdsområde, ca 12 000 ha småviltsjakt samt ca 6 000 ha älgjakt


hier der Link, falls es jemanden Interessiert :lol:
http://w4.objektdata.se/pregen/031/OBJ1 ... location=1

DerCooleÜbersetzer

Re: übersetzung bitte

Beitragvon DerCooleÜbersetzer » 16. Dezember 2006 15:26

Hi linnea,

da steht daß bei dem Objekt auch ein Jagdrecht dabei ist:
Und zwar sind auf 12 000 ha Kleinwildjagd möglich, und auf 6 000 ha Elchjagd.

linnea
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 26. November 2006 06:57
Kontaktdaten:

Re: übersetzung bitte

Beitragvon linnea » 16. Dezember 2006 15:30

für "fremde" ? Nicht das wir nachher noch für Elche gehalten werden. :lol:

und vielen Dank für die schnelle Übersetzung

DerCooleÜbersetzer

Re: übersetzung bitte

Beitragvon DerCooleÜbersetzer » 16. Dezember 2006 15:38

Nee :-) Da das Jagdgebiet viel größer ist als das Grundstück, gehe ich davon aus daß der Käufer des Objekts zusätzlich als Bonbon ein Jagdrecht erhält in diesem Wildgebiet (außerhalb des gekauften Grundstücks).

linnea
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 26. November 2006 06:57
Kontaktdaten:

Re: übersetzung bitte

Beitragvon linnea » 16. Dezember 2006 15:46

jetzt verstehe ich :D nochmal vielen Dank!

Carlgustav

Re: übersetzung bitte

Beitragvon Carlgustav » 7. Januar 2007 13:07

Hallo Linnea!
Dachte ich schreibe dir mal ein paar Zeilen. In Schweden ist ein zum Hof oder anderem Grundbesitz gehörendes "Jakträtt" (Jagdrecht) und "Fiskrätt" (Fischrecht) HEILIG und SEHR GESUCHT! Wird normalerweise "mit Händen und Füssen verteidigt"! Diese Rechte sind meist übertragen von früheren Generationen und folgen gewöhnlich einem Verkauf des Besitzes. Über diese Rechte kann man Bände schreiben, aber kurz gesagt bedeutet das, dass du Recht auf Jagd hast, welches dir keiner wegnehmen kann, da es im Grundbuch eingetragen/geführt ist. Kleinere Besitze mit Jagdrecht sind gewöhnlich zusammengefasst in ein grösseres Gebiet, wo alle Jagdrechteigentümer jährlich zusammen Elchjagd betreiben. Die heissen dann "Jaktvårdsområde", auf deutsch Jagdhegebezirk. Wenn du sowas kaufen kannst rate ich dir nur: SCHLAGE SOFORT ZU! Diese Rechte erhöhen automatisch den Wert des Besitzes und wenn du den später mal verkaufen willst oder musst, kannst du eine ganz schöne Stange Geld dabei verdienen! Dein Geld ist also nicht rausgeschmissen, wenn du solch einen Besitz erwirbst, im Gegenteil! Dann könnt ihr auch, wenn ihr nicht selber Jäger seid, dieses Jagdrecht an jemand "vermieten" und entweder Geld dafür bekommen, oder der Mieter zahlt via Elchfleisch. Da hat die ganze Familie dann Fleisch für ein ganzes Jahr, welches OHNE Hormone, Penicillin oder anderen Dreck ist. Ist auch zart, mager und wohlschmeckend! Man müsste wissen, wie sich der Grundbesitz zusammensetzt um genauere Auskunft geben zu können. Wenn du weitere Fragen hast, lasse von dir hören!
Viele Grüsse,
CG :wink:
Dateianhänge
aketjur1_b_195.jpg

Benutzeravatar
Renegade Pan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 29. Mai 2007 18:39

Re: übersetzung bitte

Beitragvon Renegade Pan » 29. Mai 2007 20:35

Hej
Wenn ich nun in Schweden ein Land mit Jagdrecht besitze.Darf ich dann auch Waffen besitzen (ist ja selbstverständlich für die Jagd)
Habe über dass Waffen und Jagdrecht keinen überblick und wäre sehr dankbar für Hilfe
(Die soll jetzt nicht heißen dass ich ein Waffenvernatiker bin,ich habe nur großes interesse an der Jagd und hier in deutschland ist es ja sehr streng mit dem waffenrecht sprich "grünes Abbi waffen besitz karte etc)


Grüße
David
Freue mich drauf nette Schweden-Fans kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: übersetzung bitte

Beitragvon Skogstroll » 30. Mai 2007 09:14

Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber soweit ich weiss ist die Voraussetztung die Mitgliedschaft in einem jaktlag, einer Jagdgemeinschaft. Vorher muss ein Lehrgang besucht und eine Prüfung abgelegt werden, damit man nicht Elche und Beerensammler verwechselt. Das ist leider kein Witz.
Die Mitgliedschaften sind sehr begehrt und entsprechend lang sind die Wartelisten.

Skogstroll

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: übersetzung bitte

Beitragvon Olli » 31. Mai 2007 19:43

Hej Skogstroll,

stimmt, man muss Mitglied im "Jagtlag" sein um Jagen zu duerfen. Hatte am Wochenende meinen Nachbarn, der auch Land und Jagdrecht hat, gefragt und genau die selbe Auskunft bekommen.

Olli
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem

Benutzeravatar
Renegade Pan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 29. Mai 2007 18:39

Re: übersetzung bitte

Beitragvon Renegade Pan » 1. Juni 2007 18:18

Nun gut dann muss man ja wenn man Land mit Jagdrecht besitzt,zusehen dass man auf die Liste kommt!
Aber wie sieht es mit Schusswaffen aus?Wenn ich Jagdrecht habe und eine "Genehmigung" bräuchte ich ja ein Gewehr?! Kann mir jemand zum thema Waffenrecht in Se etwas sagen?







Grüße
David
Freue mich drauf nette Schweden-Fans kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste