übersetzung

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Daniel26

übersetzung

Beitragvon Daniel26 » 9. April 2010 13:19

hallo...

ich habe einen text von meiner freundin auf schwedisch gefunden...da taucht auch mehrfach mein name auf und ich vermute dass es ein brief an mich sein soll, den sie sich erstmal in ihrer heimatsprache von der seele gesprochen hat...wir haben im moment viele probleme und ich will diesen brief unbedingt übersetzt haben...versteh ihn leider nicht ganz...kann mir jemand helfen??? zumindest den brief einmal lesen und mir sagen was sie mir ungefähr mittelen wollte...

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: übersetzung

Beitragvon Sams83 » 9. April 2010 16:05

Ich könnte es versuchen, meld' Dich an und schreib ne PN, Du willst ihn sicherlich nicht hier öffentlich fuer jedermann lesbar machen...

Gruss
Simone

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: übersetzung

Beitragvon karlskronit » 9. April 2010 17:42

...helfe dir natuerlich auch gerne...


gruess dich Simone...

tilmann

Re: übersetzung

Beitragvon tilmann » 9. April 2010 18:56

Ich würde nicht helfen...

Tilmann

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: übersetzung

Beitragvon Sams83 » 9. April 2010 21:29

tilmann hat geschrieben:Ich würde nicht helfen...

Tilmann


Warum? Meinst Du das, weil wenn die Freundin wollte, dass er ihre Gedanken liest, sie das auch auf Nicht-Schwedisch schreiben könnte?

Gruß
Simone

tilmann

Re: übersetzung

Beitragvon tilmann » 9. April 2010 21:42

Unter anderem. Dann finde ich, dass man "gefundene Texte" anderer eigentlich an sich nicht lesen sollte und besonders dann nicht, wenn sie in einer Sprache verfasst sind die ich nicht beherrsche. Deutet doch sehr darauf hin, dass der Text nicht für mich gedacht ist. Naja.

Tilmann

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: übersetzung

Beitragvon Sams83 » 9. April 2010 21:52

Ja, da magst Du Recht haben.....

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: übersetzung

Beitragvon Imrhien » 11. April 2010 09:34

Taucht der eigene Name im brief mehrmals auf und nicht im "Titel" deutet es doch auch darauf hin, dass man den Brief an jemanden anderen geschrieben hat und sich dabei über mich ausgelassen hat?
Geht uns ja alle nichts an... nur eine Vermutung.

Aber ich sehe es ähnlich wie Tilmann. Wenn ich es lesen sollte, dann wäre er in einer mir verständlichen Sprache geschrieben. Was jeder selber daraus macht, ist ja jedem selbst überlassen.

Grüße
Wiebke

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: übersetzung

Beitragvon Sams83 » 11. April 2010 17:30

Ja, ich denke nun ihr habt Recht und stimme Euch zu. Habe an den 'moralischen' Aspekt irgendwie erst gedacht, als Tilmann mich darauf aufmerksam gemacht hat.
Naja, gemeldet hat sich der Schreiber eh nicht . . .


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste