Typisch Schwedischer Witz gesucht

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

filmbit
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 9. Oktober 2009 15:02
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon filmbit » 9. Oktober 2009 15:07

Hallo den Schwedenfreunden /und -freundinnen

Für ein Projekt namens "Eyejoke" suche ich einen Joke aus Schweden, der folgende Qualitäten hat:

1) Er muss für Ausländer völlig unverständlich sein (auch übersetzt).
2) Wenn man aber den kulturellen Background versteht, soll er aber etwas über die Kultur bzw. Denkweise in Schweden aussagen, und dann natürlich auch wirklich witzig sein.

Ein Beispiel aus Deutschland, dass sicher für fast alle Nichtdeutschen unverständlich ist:
"Warum stammen die Ostdeutschen nicht von den Affen ab? Weil kein Affe 40 Jahre ohne Bananen überleben kann." (Sorry falls sich jemand auf die Füße getreten fühlt - aber mit dem Joke kann man wunderbar erzählen, was uns Deutsche stark beeinflusst, nämlich die Teilung).

Wir wollen eine Witze-Reihe (Kurzfilme) drehen, durch die wir kulturelles Verständnis für unterschiedliche Kulturen mithilfe von Jokes und ihren Erklärungen transportieren.

Einen Trailer gibt es schon: http://www.filmbit.de/video-eyejoke.html

Für Vorschläge oder Hinweise, an wen ich mich da wenden kann, bin ich sehr dankbar. Vor allem, wer länger in Schweden gelebt hat, kann da sicher einiges berichten.

Grüße aus Berlin,
Jan Heilig

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon Mark » 9. Oktober 2009 21:10


Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon janaquinn » 10. Oktober 2009 09:06

Tja, wenn die Teilung Deutschlands, dass einzige ist, was die Deutschen beeinflusst, im Jahr 20 nach der Wende, ist das wirklich traurig. Vielleicht sollte man dann mal drüber nachdenken, ob es nicht andere Dinge gibt, die wirklich wichtig sind für dieses Land.

Und den Witz mit den Affen, Ossis und Bananen, sorry, aber der war alles aber nicht witzig...und ja, ich fühle mich die Füsse getreten.

Grüsse Jana, die 12 jahre DDR überlebt hat,obwohl es nicht oft Bananen gab und sie heute nicht mal mehr mag...
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon Mark » 10. Oktober 2009 13:46

Tut mir leid Jana, war nicht böse gemeint!

Ich hab im Internet gesucht ob der Jokeerzähler auch in anderen Foren das selbe geschrieben hat und dort das Bild gefunden. Schönes Wochenende aus dem Osten (von Schweden).

/M

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon janaquinn » 10. Oktober 2009 13:56

Hej Mark,
ich meinte nicht dein Bild, darüber konnte ich schmunzeln..was mich geärgert hat, war der flache Witz (es gibt bedeutend bessere) und darüber, dass sich ein Volk, 20 Jahre nach der Wende, noch immer über Teilung definiert. Denn in den letzten 20 Jahren sind bedeutend wichtigere Dinge geschehen, da findet man sicherlich gute Joke´s zu.

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Witzbold

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon Witzbold » 11. Oktober 2009 13:20

Hm, der hier vielleicht:

En man har haft en rejält gräl med sin hustru. "Nu får det vara nog, nu ska jag dra härifrån" tänker han. Han går till sovrummet för att packa en resväska. Hans fru följer honom och frågar: "Vart ska du?"
"Ingen aning", svarar mannen, jag ska flytta härifrån, bara jag kommer bort från dig!"
Då svarar hans fru: "I så fall tycker jag att du ska flytta till Gävle!"
"Gävle?" undrar mannen "varför skulle jag just dra till Gävle?"
"Jo", svarar hans hustru, "det är ju enda stället i landet där man vill ha gamla bockar som ingen tänder på!"

Uebersetzt in etwa:
Ein Mann hat sich ziemlich mit seiner Frau gestritten. "Jetzt reichts", denkt er sich, "jetzt ziehe ich aus." Er geht ins Schlafzimmer, um eine Reisetasche zu packen. Seine Frau folgt ihm und fragt "Wo willst du hin?" "Keine Ahnung" antwortet der Mann, "ich ziehe aus, hauptsache ich komme weg von dir." Da sagt seine Frau: "Na, dann finde ich, dass du nach Gävle ziehen solltest!" "Warum ausgerechnet nach Gävle?" fragt der Mann.
"Na" sagt seine Frau "weil das die einzige Stelle im Land ist, wo sie alte Böcke haben wollen, die von keinem mehr angemacht werden."

(Gävle ist die Stadt des "Julbocks". Das ist ein grosser Bock aus Stroh, der um die Weihnachtszeit in der Stadt aufgestellt wird. Er wird fast jedes Jahr von irgendwelchen Witzbolden angezuendet und brennt oft ganz ab. Es wird im ganzen Land gespannt darauf gewartet, ob der Bock die Weihnachtszeit uebersteht oder nicht.
"Tända på" bedeutet uebersetzt "auf jemanden anspringen" (sexuell), aber auch "Feuer entzuenden", "in Brand stecken". Daher der Witz mit dem alten Bock, der kein Feuer mehr entfachen kann.)

filmbit
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 9. Oktober 2009 15:02
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon filmbit » 11. Oktober 2009 14:30

Zu @Witzbold:

Ja, der ist nicht schlecht. Wäre nur noch zu klären, ob der Julbock nur in Schweden vorkommt. Denn es soll bei dem Typischen Thema wirklich ein rein schwedisches Phänomen sein.

Ich habe einen Witz gefunden, den mir vielleicht jemand erklären kann - denn ICH verstehen ihn wirklich nicht - was ihn ja definitv für den Film qualifizieren würde:
Frage: Warum hat die NEUE Schwedische Seeflotte Boote mit Glas-Rumpf?
Antwort: Um die ALTE zu sehen...

Hä? Ist der überhaupt aus Schweden?



zu @janaquinn
Liebe Jana, es soll wirklich keiner auf die Füße getreten bekommen. Zur Ehrenrettung unseres Bananen-Witzes sei folgendes erwähnt:
1) Unser Autor und Schauspieler ist aus der ehem. DDR und hat uns den Witz gebracht - er selber hat erlebt, dass er bei der Maueröffnung von Wessis mit Bananen beworfen wurde und hat sich furchtbar geärgert. Der Witz ist natürlich ein Witz, klar gab es Bananen in der DDR, aber eher selten - und die Bananentransporte beim Wessibesuch hat es wirklich gegeben. Jeder Teil des Jokes ist ironisch, ganz klar. Aber wir haben ein Lebensgefühl (das Ossi-Wessi-Denken), das uns Deutsche auch heute noch ganz schön bestimmt (das finden auch wir nicht toll), darin eingefangen. Der intern. Test ergab: Bei Südafrikanern, U.S.-Amerikanern und Schweden hat das schon gut funktioniert. Gerade die Jungen hatten keine Ahnung gehabt über den kalten Krieg. Und wir können nicht behaupten, dass die Mauer verschwunden ist - Deutschland wird leider immer noch stark von der Teilung geprägt, da lässt sich nicht drum herumreden. Ich bin lieber dafür solche Dinge zu benennen - und ein Witz ist dazu ideal geeignet.

2) Der Trailer ist stark verkürzt, das ging nicht anders. Im fertigen Film bekommen beide Seiten ihr Fett weg -auch und grade der Westen (der als ziemlich überheblich gegenüber dem Osten dargestellt wird). Ich darf ihn nur noch nicht rausgeben, aber bald gibt es eine Facebookseite zum Film und da ist dann auch mehr zu sehen. Wenn Dich das interessiert, schick mir auf die Geschäftsmail info@filmbit.de eine kurze Mail, dann bekommst Du intern von mir Zugang zum ganzen Deuschland-Beitrag. Wir wollen ja auch auf das Projekt aufmerksam machen.
Wir wollen ja hier diese Frage nicht endlos auswalzen, es geht uns vor allem um Witze anderer Länder, die sie über sich selber machen. Aber gerne nehme ich auch weitere Deutschland-Witze an, für weitere Serienfolgen, wenn Dir da gute einfallen.

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon Sams83 » 11. Oktober 2009 16:32

filmbit hat geschrieben:
Ich habe einen Witz gefunden, den mir vielleicht jemand erklären kann - denn ICH verstehen ihn wirklich nicht - was ihn ja definitv für den Film qualifizieren würde:
Frage: Warum hat die NEUE Schwedische Seeflotte Boote mit Glas-Rumpf?
Antwort: Um die ALTE zu sehen...



Das könnte auf das Vasa-Schiff anspielen, ein Kriegsschiff aus dem 17.Jh., das auf seiner Jungfernfahrt nach 1,5km quasi noch im Stockholmer Hafen sank und dann etwas mehr als 300 Jahre auf Grund lag. Inzwischen aber gehoben und in einem Museum zu besichtigen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Vasa_(Schiff)

lagom

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon lagom » 11. Oktober 2009 20:44

http://www.welt.de/print-welt/article636503/Schweden_haben_es_in_Norwegen_schwer.html

Das ist zwar kein Witz, sondern ein (alter) Artikel, der allerdings die typischen Vorurteile / Klischeebilder, die die Skandinavier so voneinander haben und oft in Witzform vorgebracht werden, schön zusammenfasst...
:smt006

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Typisch Schwedischer Witz gesucht

Beitragvon Mark » 12. Oktober 2009 00:37



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast