TV Tipp

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: TV Tipp

Beitragvon amarok » 6. März 2008 22:43

Weil es hier so ein bisschen zum Thema passt. Im letzten Nordis Magazin (2/2008) stand folgende kurze Mitteilung:

"Weidekrieg in der Finnmarkvidda"

Bereits im Jahr 1751 beschlossen die Könige von Norwegen und Schweden das sog. "Lappcodzidilen". Damit wurden den Sami beider Länder das Weiderecht im jeweils anderen Land zu gesprochen. Offensichtlich ist das gegenwärtig ein strittiges Thema, denn im Grenzgebiet soll es zwischen schwedischen Sami und norwegischen Behörden zu Konflikten gekommen sein. So wurden z.B. aufgestellte Rentiergatter abtransportiert und Polizisten lösten 2007 mit Helikoptern und Schneescootern Panik unter den schwedischen Rentieren während der Setzzeit der Kälber aus. Wegen Tierquälerei erstatteten die Rentierzüchter Anzeige. Die Reaktion darauf war wiederrum, dass den Samis eine Frist gesetzt wurde das Land (Norwegen) bis zum 20. Juni zu verlassen.

Schon traurig.

Benutzeravatar
floweh
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 21. Februar 2008 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: TV Tipp

Beitragvon floweh » 6. März 2008 23:16

na dann is ja gut ;D
wobei ich sagen muss dass ich mir den tourimüll gelegentlich auch mal antu...
vor allem wenn nix andres läuft. is erst en paar tage her da lief aufm discovery channel sverige ne reportage über eben jenes eishotel und die hab ich mir auch noch beim kochen angesehn xD
naja...bei der eher mageren auswahl an schwedischen fernsehsendern wars das oder dr.phil oder schwedischer hip hop auf mtv und sonst nur amerikanische shows für couchpotatoes wie cops etc...
was soll man sich da angucken?!?

aber freut mich zu hören dass das deutsche kulturprogramm doch mal was anständiges zu bieten hatte...schade nur dass ich hier sowas nich sehn kann.
aber zwischen supernanny und bygglov findet sich hier sicher auch mal was spannendes und lehrreiches...irgendwo... ;D

(ich muss aber sagen es sind wenigstens nich so viele gleiche und immer wiederholende sendeformate wie in deutschland)

nobse

Re: TV Tipp

Beitragvon nobse » 7. März 2008 10:34

Leider konnte ich jetzt erst in`s Forum sehen. Amarok was du da schreibst trifft mich tief. Ich gehöre ja nicht mehr zu den "Jungen Rebellen",man wird eben ruhiger,aber trotzdem will ich dagegen etwas tun,es wenigsten ls meine Pflicht anzusehen ,mich dazu zu Äußern.
Ich werde mal einen neuen Thread aufmachen um diesen hier nicht auseinander zu reissen.,

nobse

Re: TV Tipp

Beitragvon nobse » 8. März 2008 17:59

[quote="floweh"]hm, wenn du die sendung gesehn hast nobse dann kannste ja mal berichten was zu sehen war! würd mich mal interessieren wieviel schmu da wieder dabei war ;>[/quote

Ich würde nichts als Schmu bezeichnen, höchsten für die Dramaturgie umgestellt und in Szene gesetzt, wie zum Beispiel der böse Wolf , Vielfraß oder Seeadler,die doch "so streng geschütz "sind. Darum kümmert sich kein "Schwein" .Nun war der Film auch für den Betrachter und dessen Sichtweise mit den Augen der Züchter gemacht und dies kann ich tolerieren, denn in der Natur hat nun jedes Individium seine Feinde.Dies wurde aber auf das Mindestmaß begrenzt. Ich fand den Bericht interessant ,hatte er doch einen vollkommenen anderen Stil und ich brauchte mich nicht aufregen oder gar abschalten.
Natürlich gehört eine kleine "Vorbelastung" dazu. Wir haben bemerkt ,dass uns Berichte ,über Orte an denen wir gewesen , weitaus mehr "mitnehmen.
So z.B. die Sommerinsel der Herde. Wenn mich nicht alles täuscht und ich richtig gehört habe, war es Arnøya. Ich weiss ,dass die Samis ihre Herden dort hintreiben.Dass es nur eine Familie ist wusste ich nicht.
Fazit einiger Touristen über Arnøya, "Was willst du da, da gibt es nichts zu sehen.
Die beiden Mädchen und die Oma fand ich am tollsten. Die O-Beine Omas ,habe ich oft dort bei älteren Herrschaften gesehen. Manchmal extrem. Hat vielleicht mit den Vitaminen zu tun.
Aber ich denke Sapmi wird uns schon aufklären.
Alles in Allem fand ich den Film sehr gut und möchte Peter nochmals danken ,dass er mir den aufgezeichnet hat.
Leider kann kein Foto die Herrlichkeiten der Lyngenalpen wiedergeben.Wir haben oft um Mitternacht bei gleicher spiegelglatter See dort geangelt. Es sind unvergessliche Erlebnissen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste