Turid - Eine Musikerin Anfang der 1970er Jahre

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

alltomsverige
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18. Juni 2014 10:58
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Turid - Eine Musikerin Anfang der 1970er Jahre

Beitragvon alltomsverige » 25. Juni 2014 09:54

Anfang der 1970er Jahre befand sich die politisierte schwedische Musikbewegung, der “Progg” (nicht zu verwechseln mit dem englischen Proggresive-Rock) auf einem ersten Höhepunkt in der schwedischen Musiklandschaft und Gesellschaft. Die Qualität der Musik konnte dort allerdings oft nicht mit der kulturpolitischen Bedeutung der Texte Schritt halten.

Als zu diesem Zeitpunkt Turid Lundqvist ihr zweites Album “Bilder” veröffentlicht hat, war sie der genaue Gegenentwurf zu den oftmals lauten und wenig subtilen politischen Texten vieler Bands und Musiker zu dieser Zeit. Aufgewachsen in einer musikalischen Familie, beide Elternteile waren in der Jazzmusik zu Hause, konnte sie auf eine gediegene musikalische Ausbildung zurückgreifen. Ihr scheues, nie exibitionistisches Auftreten unterschied sie auch in diesen Belangen von der damaligen Hauptströmung und deren Protagonisten. Ihre oft poetischen Texte transportieren Konflikte meistens eingebettet in sehr melodiöse Songs in denen auch Platz für Liebe, Schönheit und allgemeine Lebensbetrachtungen war.

Mehr dazu mit Hörbeispielen gibt es hier: https://alltomsverige.wordpress.com/2013/08/06/turid/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast