Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Gummibärchenvernichter
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 24
Registriert: 12. August 2007 18:11

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon Gummibärchenvernichter » 24. April 2008 17:00

Hallo Geli und Uwe,

aaaalso hier könnt Ihr mal nachlesen bezüglich Tollwut

http://www.gesetze-im-internet.de/tollw ... 80991.html

unter "Unterabschnitt 5 Aufhebung der Schutzmaßregeln" steht dann, wann ein Bezirk nicht mehr als Tollwutgefährdeter Bezirk gilt.

Dann hab´ ich noch Folgendes gefunden: "Dauerhaft als tollwutfrei gilt ein Landkreis oder Bundesland, wenn dort drei Jahre lang kein Seuchenfall mehr aufgetreten ist."

Schade ist nur, dass manche Jagdverbände mit der Tollwutgefährdung durch Füchse, die doch sehr hohen Abschussquoten und teilweise perversen Jagdmethoden (Treibjagd, Fallenjagd, Baujagd usw.) rechtfertigen und das nicht nur in gefährdeten Bezirken. :evil:

Ich komme übrigens aus einer ganz anderen Ecke Bayerns ... ist ja eigentlich nicht Bayern, ist Franken. :zwinker: In der Nähe von WÜ. :D

@Martina: :danke:

LG
Anke
- What matters most is how you see yourself -

chrischi

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon chrischi » 30. Juni 2008 20:00

Hallo, wir fahren in 2 Wochen nach Schweden. Alle sagen,dass der Hund bei Grenzübertritt unaufgefordert angemeldet werden muss.

Wer kann uns sagen, wie das abläuft?
Gibt es öffnungszeiten, für diese "Anmeldung"?

Vielen Dank
Chrischi

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon stavre » 30. Juni 2008 20:05

es kommt drauf an,wo ihr in schweden über die grenze geht.
bei der vogelfluglinie und bei der öresundbrücke braucht man den hund nicht vorstellen.aber!!!!!!!!!!!!!! der heimtierpass und die impfungen und der titer und die wurmkur müssen stimmen!!!!!!!!!!!!!!!!

sonst darf der hund nicht einreisen.da können die hart sein.

elke

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon Fanny » 30. Juni 2008 21:09

Das ist ganz unterschiedlich. Wir stellen uns natürlich in die Spur für Heimtiere und wurden auch schon 2 Mal kontrolliert. Das ist recht selten, meistens winken sie durch, aber man muss drauf vorbereitet sein. Stimmt der Pass für das Tier nicht, dann musst du wieder nach Hause.

Ich lass es nie drauf ankommen, dann ist es eine entspannte Anreise, und das kann ich auch nur raten.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
zwockelchen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 7. Februar 2008 14:33

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon zwockelchen » 25. August 2008 09:02

Hej,
wir haben es geschafft, mit unseren drei Hunden. Der Titer passt bei allen drei. Leute was haben wir geschwitzt. So die erste Hürde haben wir schon mal überstanden für nächstes Jahr, wenn wir umziehen wollen. Das war unsere größte Sorge, das wir die Hunde nicht mit nehmen können. Also an alle die es noch vorsich haben, lasst eure Hunde frühzeitig testen.
lg zwockelchen
Es ist überall schön, wo man sich wohl fühlt.

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon blueII » 26. August 2008 14:26

na dann HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zwockelchen

alles andere wird sich auch regeln :lol:

Vegiß dann nur nicht die Wurmkur 10 Tage vor der Abreise durchführen zu lassen. Ich hätte das damals fast vergessen....durch Zufall fiel es mir 3 Tage vor ABfahrt ein und der Tierarzt hatte zum Glück nicht wegen Karneval geschlossen.

LG
Heike

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon stavre » 26. August 2008 14:33

blueII hat geschrieben:na dann HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zwockelchen

alles andere wird sich auch regeln :lol:

Vegiß dann nur nicht die Wurmkur 10 Tage vor der Abreise durchführen zu lassen. Ich hätte das damals fast vergessen....durch Zufall fiel es mir 3 Tage vor ABfahrt ein und der Tierarzt hatte zum Glück nicht wegen Karneval geschlossen.

LG
Heike


nicht VOR sondern INNERHALB der letzten 10 tage vor abreise

war schon richtig ,heike,was du gemacht hast.

elke

Benutzeravatar
belanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 12. Januar 2007 19:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon belanna » 27. August 2008 14:51

Hallo, hier mal ein anders Problem zum selben Thema: Wenn ein Tier, Hund oder Katz, einfach noch sehr jung ist, kann es noch keinen gewünschten Titer haben, auch wenn man zeitig mit dem Impfen anfängt. Z. B. haben wir 2 Kätzchen, jetzt 12 Wochen alt. Wenn ich mit denen über die Grenze will (im Herbst), falle ich doch in jedem Fall durchs Raster! Oder etwa nicht?
Gruß Bel
Für fehler in Der groß-Und kleinschreibung Ist ganz allein meine heimtückische tastatur Verantwortlich! ich Geb´s auf!

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon stavre » 27. August 2008 15:06

fällst du,belana

kannste die nicht irgendwo unterbringen?

Benutzeravatar
belanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 12. Januar 2007 19:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon belanna » 27. August 2008 15:59

Nee, kann ich nicht. Was haben sich unsere schlauen Zollbeamten für diesen Fall ausgedacht?
Bel
Für fehler in Der groß-Und kleinschreibung Ist ganz allein meine heimtückische tastatur Verantwortlich! ich Geb´s auf!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste