Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon HeikeBlekinge » 3. März 2008 13:49

Unser Hund hat beim ersten Mal die Werte nicht erreicht.
Aber nach dem Nachimpfen klappte es.

Haben wir da nur Glück gehabt, nobse?

Dennis123
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 25. Juni 2007 21:09

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon Dennis123 » 3. März 2008 13:55

Tübingen ist auch noch ne Uni wo unser TA das Blut hinschickt.
Jetzt ist unser Retriever schon älter und alles ist roger mit dem Titer. Als er 2 war, hatten wir genau das selbe Dilemma. Nur wie gesagt, unser TA hat ca. 2 Wochen vor der nächsten Abnahme nochmal nachgeimpft, um möglichst viele Antikörper zu erzielen. Das Blut baut sie ja auch etwas wieder ab, es war quasi ein aufpuschen oder so. Lasst euch da nicht abschrecken, und redet mal mit euren Arzt, oder sucht euch einen anderen, der zugänglich ist.

Das wäre ja auch schlimm wenn euer Tier da nicht mit könnte.
Grüße von der Nordsee
Das mit der Rechtschreibung geb ich auf, liegt wohl an meiner ungarisch - schwedischen Tastatur, die eh macht was sie will....

nobse

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon nobse » 3. März 2008 14:03

Unser hat die Werte auch beim zweiten Mal nicht erreicht.

Dennis123
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 25. Juni 2007 21:09

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon Dennis123 » 3. März 2008 14:09

Tja, dass kann man wohl vorher nie so genau sagen, wie er ausfällt. Ich wünsche den Hundebesitzern nur alles gute und hoffe es klappt, denn bei einem Umzug den Hund zu Hause lasse: Da geht einen ja einiges rauf und runter. Alles alles versuchen was möglich ist!
Das mit der Rechtschreibung geb ich auf, liegt wohl an meiner ungarisch - schwedischen Tastatur, die eh macht was sie will....

Benutzeravatar
wintersonne
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 16. April 2007 09:45
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon wintersonne » 12. März 2008 18:00

Hallo an alle
Unsere Kleine darf nun mit,Antikörper sind diesmal super nachzuweisen,man sind wir glücklich!!!!
:D :D :)

:schwedentor2:

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon HeikeBlekinge » 12. März 2008 18:19

Na also! Grattis!!! :huepf:
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
zwockelchen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 7. Februar 2008 14:33

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon zwockelchen » 13. März 2008 14:36

Hej Wintersonne,
dann mal Glückwunsch von uns :smt038 wir haben das alles noch vor uns. Wenn es soweit ist denke ich kommen wir auch noch ins Schwitzen. Wir haben 3 Hunde da kannst du dir dann die Aufregung vorstellen. Z.B der eine darf die anderen 2 nicht. Naja nicht den teufel an die Wand malen.
lg zwockelchen
Es ist überall schön, wo man sich wohl fühlt.

nobse

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon nobse » 13. März 2008 17:07

Wenn sie alle drei enigermaßen gleich aussehen, klappt das schon...

Benutzeravatar
wintersonne
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 16. April 2007 09:45
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon wintersonne » 13. März 2008 18:33

Hi zwockelchen
Wir haben auch 3 Hunde(Neufis),die beiden großen haben alles beim ersten Mal gehabt nur die Kleine erst jetzt.Da geht einem ganz schön die Muffe.Ende gut alles gut.Wünschen euch viel Glück.
LG :)

Benutzeravatar
zwockelchen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 7. Februar 2008 14:33

Re: Tollwut Antikörper reichen nicht aus,Bitte um Rat

Beitragvon zwockelchen » 14. März 2008 08:18

Hej nobse,
nein die sehen nicht gleich aus. Die eine ist ein Mischling Berners-Apenzeller der andere ist ein Lappi und der andere ein schw. Mops. Also grundversch. Hunde.

lg zwockelchen
Es ist überall schön, wo man sich wohl fühlt.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste