Tochter will nach Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Tochter will nach Schweden

Beitragvon Manu-Risnaes » 11. Oktober 2010 07:53

Hallo zusammen

meine Tochter möchte für ein halbes Jahr nach Schweden

Nun meine Frage .

Geht das überhaupt ? ( Für ein halbes Jahr )

Was muß ich machen um das alles in die Tat umzusetzen ?

Wenn sie nicht in Schweden bleiben möchte nimmt eine Deutsche Schule sie

wieder auf ?
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

Nanna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 8. Januar 2008 12:10
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache

Re: Tochter will nach Schweden

Beitragvon Nanna » 11. Oktober 2010 17:51

Ohne zu wissen, wie alt deine Tochter ist, kann man ja darauf nur schwerlich antworten :).

Ein halbes Jahr in schwedischer Schule sollte man überstehen können und trotzdem noch wieder in die deutsche zurückkommen. Kann natürlich sein, dass sie was nacharbeiten muss, denn ich kann mir vorstellen, dass der Stoff nicht exakt gleichzeitig durchgenommen wird. Aber so was könnte man vielleicht auch durch einen kontinuierlichen Kontakt mit der Schule lösen?

Soll die Tochter in einer Familie wohnen hier oder wie habt ihr das gedacht?

Gruss
Nanna

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Tochter will nach Schweden

Beitragvon Manu-Risnaes » 12. Oktober 2010 08:12

Wir hatten erst gedacht das wenn alles in trockenen Tüchern ist

eine Gastfamilie zu suchen . Nun haben wir uns entschlossen das ich mit dem Kind reisen werde .
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

Pete
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 16. Oktober 2010 17:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Skandinavien

Re: Tochter will nach Schweden

Beitragvon Pete » 16. Oktober 2010 18:01

Manu-Risnaes hat geschrieben:Hallo zusammen

meine Tochter möchte für ein halbes Jahr nach Schweden

Nun meine Frage .

Geht das überhaupt ? ( Für ein halbes Jahr )

Was muß ich machen um das alles in die Tat umzusetzen ?

Wenn sie nicht in Schweden bleiben möchte nimmt eine Deutsche Schule sie

wieder auf ?



Hallo Manu

perZufall bin ich auf dieses Forum gestossen.Zu deinen Fragen hätte ich da noch Gegenfragen um deine beantworten zu können.
Was will deine Tochter denn in Schweden genau machen.Nur Schule besuchen oder verlängerten Urlaub?Wenn Schule, aus welchem Grund gerade in Schweden? Oder vielleicht ein Praktikum? Dein Mädchen müsste doch genauere Vorstellungen von einem fremden Land haben als nur für eine gewisse Zeit dort hin zu gehen.Vielleicht kannst du das genauer schildern damit du konkrete Antworten bekommst.Ein wenig kenne ich mich in dieser Materie aus da meine Tochter vor ca. 10 Jahren das selbe vorhatte. Es hat sich wahrscheinlich manches geändert, aber bestimmt nicht alles. Freue mich auf deine Antwort oder Aufklärung.

mfg Pete

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Tochter will nach Schweden

Beitragvon Manu-Risnaes » 16. Oktober 2010 21:25

Hej Pete

da wir ein Haus in Schweden haben ,und wir uns mit Auswandern beschäftigen .Unsere Tochter aber nicht nach Schweden mit wollte

möchte sie nun ein halbes Jahr dort in die Schule gehn um für sich zu entscheiden dort zu bleiben oder in D weiter zur Schule gehn.

Es handelt sich in keinster Weise um verlängerten Urlaub sondern es hat schon seinen Grund warum Sie das machen möchte.

Wenn es ihr nicht zusagt kann sie wieder in D zur Schule gehn und kommt auch in ihre alte Klasse zurück .

Deshalb dachte ich an eine Art Schüler Austausch nur auf eigene kosten .
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Haro
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 26. April 2008 21:05
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Tochter will nach Schweden

Beitragvon Haro » 17. Oktober 2010 15:05

Manu-Risnaes hat geschrieben:Hallo zusammen

meine Tochter möchte für ein halbes Jahr nach Schweden

Nun meine Frage .

Geht das überhaupt ? ( Für ein halbes Jahr )

Was muß ich machen um das alles in die Tat umzusetzen ?

Wenn sie nicht in Schweden bleiben möchte nimmt eine Deutsche Schule sie

wieder auf ?

Hej Manu,

ich denke das geht sicherlich das deine Tochter eine gewisse Zeit in Schweden leben und sich umschauen kann um zu entscheiden ob Sie mit geht oder nicht. :wink:
Ich denke am besten und "sichersten" würde das über einen offiziellen Schüleraustausch gehen, dort bekommt deine Tochter auch schon einen guten Einblick in die schwedische Lebensweise und Kultur.

Schau mal hier: http://www.swedenabroad.com/Page____19340.aspx bei der schwedischen Botschaft und hier: http://www.college-contact.com/sonstige ... hweden.htm rein, dort findest Du Adressen die Dir weiterhelfen können, vielleicht findest Du bei Google auch noch mehr Infos zum Schüleraustausch.

Viele Grüße aus Småland :flagge:
Harald
Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.

http://www.ferienhaus-smaland.se

irni
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 374
Registriert: 14. August 2008 13:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tochter will nach Schweden

Beitragvon irni » 17. Oktober 2010 17:34

Ich würde auch zu einem Schüleraustausch raten. Da ist alles geregelt mit Schule eventueller Schulbuskarte, Versicherung, Schwedischkurs usw.
Eine Gastfamilie würde ich auch empfehlen, da wird es Schwedisch pur. Meine Tochter hatte eine deutsche Austauschschülerin in der Klasse, das klappte bestens. Das Kind lernte Schwedisch in Rekordfahrt und erlebte die schwedische Gesellschaft hautnah.
Also, dass du mitfährst, davon würde ich jedenfalls abraten auch wenn ich es sehr gut verstehe als Mutter einer Austauschstudentin in D. :smt006 Wär am liebsten auch mitgefahren um mein schüchternes kleines Mädchen zu versorgen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast