Tischlerei / Schreinerei evtl. auch Auswanderer

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

benclaxi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 9. April 2008 11:18
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Tischlerei / Schreinerei evtl. auch Auswanderer

Beitragvon benclaxi » 4. Juni 2008 09:58

hallo wiedereinmal, unser schwedischkurs macht fortschritte, aber zum vorstellen wird es wohl noch nicht ganz klappen, deshalb meine freage an euch:

kennt jemand zufällig auch einen auswanderer, der eine tischlerei aufgemacht, bzw. in der der "chef" für den anfang auch deutsch versteht /spricht?
Regionen skane, smäland jönköping? danke

hejda claus

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tischlerei / Schreinerei evtl. auch Auswanderer

Beitragvon Imrhien » 4. Juni 2008 10:03

Hej,
leider kann ich Dir nicht mit einer Adresse helfen und was ich jetzt sage könnte in Skåne nicht stimmen, das weiss ich natürlich nicht mit Sicherheit. Aber ich kenne 2 Tischler, die sich hier im Västmanland mit englisch vorgestellt haben. Sie waren bei mir im SFI Kurs, da arbeitete der eine schon 2 Jahre in der Firma!!! Der andere etwa ein halbes Jahr. Sie haben beide mit 5 Wörter Schwedisch und ansonsten mit englisch das Vorstellungsgespräch geführt. Der eine der beiden meinte, dass das Holz ja nicht redet, jedenfalls nicht so :) Er arbeitet mehr oder minder allein, man sagt ihm was er zu tun hat und dann macht er es. Allersdings arbeitet er nicht mehr nur als Tischler, sondern macht alle möglichen Handwerksarbeiten. Die bauen und renovieren Häuser.
Der andere arbeitet bei einer Firma die irgendwelche Brandschutzsachen macht. Keine Ahnung was. Aber er ist gelernter Tischler.
Ich hoffe Ihr findet was. Sollte es keine deutsche Firma sein, versucht einfach trotzdem mal Euer Glück. Im schlimmsten Fall bekommt Ihr keine Antwort und eben keine Einladung. Aber wer weiss? Vielleicht klappt es ja wie bei den beiden?

Ich drücke die Daumen.

Grüße
Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast