Tipps zu Angeln in Schweden

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Aurora

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon Aurora » 4. April 2008 16:55

nordmann-5444 hat geschrieben:Naja, meine erscheint mir etwas zu lasch, da
ich schon Hechte mit 55 Größe dran hatte.

Meinst du Kilogramm oder etwa Zentimeter ? :?

nobse

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon nobse » 4. April 2008 16:57

Ja 55 ist zwar schon maßig , steht aber noch unter Jugendschutz!

Aurora

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon Aurora » 4. April 2008 17:03

amarok hat geschrieben:
Außerdem Hechte angeln, dass kann doch wohl fast jeder. Irgenwie langweilig.


Ha, ha. Habe auch schon Tage erlebt, an denen völlige "tote Hose" war. :(

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon nordmann-5444 » 4. April 2008 17:05

Zitat @Aurora- Meinst du Kilogramm oder etwa Zentimeter ? :?[/quote]

Na hallo!

Ich meinte Kg, sonst wäre das ja schon ein kleiner Hai.
:lol: :lol: :lol:
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

nobse

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon nobse » 4. April 2008 17:12

Liebe Stavre Bild

Du weißt doch , das ich absolut nichts gegen Frauen beim Angeln habe.

Nein ,aber mit 20er in Schweden habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht bei Barschangeln. Zu viel Hechte gepirct! Man sollte doch so fischen ,dass man sich mit seinem Zeug nach den zu erwartenden Stücken richtet. Ansonsten wäre es Tierquälerei.Du warst doch aber bestimmt nicht mit 20er direkt auf Hecht aus?

Also Mädchen bleib uns treu.

PS. Ich habe nichts gegen Frauenbewegungen ,- aber rhythmisch müssen sie sein!

nobse

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon nobse » 4. April 2008 17:18

nordmann-5444 hat geschrieben:Ich meinte Kg, sonst wäre das ja schon ein kleiner Hai.
:lol: :lol: :lol:



Na gut , dann fangen wir mal schnell einen 55kg schweren Hecht, aber nur am Vormittag , die großen beißen erst abends...

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon nordmann-5444 » 4. April 2008 17:27

genau so machen wir´s :smt044 :smt040 :smt082 :lol2:

Aber jetzt nicht auch beleidigt sein Aurora, bitte bitte bitte! :goodman: :smt058 :smt116
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Aurora

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon Aurora » 4. April 2008 17:59

Ich dachte schon, ich war immer an den falschen Gewässern in Schweden angeln! :)
Denn schon in Norwegen ist es wohl eine Seltenheit, einen Dorsch mit diesem Gewicht zu fangen, ich habe nur die Hälfte an der Angel gehabt und das war schon "Arbeit"!
Aber beim Schweinswal wäre das schon möglich, davor hatte ich immer Angst, diesen an der Angel zu haben, da sie um uns herum schwammen. :smt006

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon amarok » 4. April 2008 18:30

Aurora hat geschrieben:Ha, ha. Habe auch schon Tage erlebt, an denen völlige "tote Hose" war. :(


Das mag schon sein. Aber trotzdem. In Schweden ist das keine besondere Herausforderung. Der Maßstab dafür bin ich selber. Bin kein Angelspezi, aber beim Schleppen mit dem Kanu beißt, wenn dann mit großer Wahrscheinlichkeit ein Hecht an. Große oder weniger große. Darum bin ich (in den Schwedenurlauben) zum Fliegenfischen gewechselt. Da habe ich als (Fast-)autodidakt 2 oder 3 Jahre gebraucht bis ich meine erste Forelle gefangen habe. Und das war dann eine Herausforderung. Für mich jedenfalls.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

nobse

Re: Tipps zu Angeln in Schweden

Beitragvon nobse » 4. April 2008 18:39

Diesem will ich im jetzigen Jahr nacheifern. Trotzem finde ich es immer wieder schön zur Frau zu sagen, :"Pass auf , da muss einer stehn!" Und wenn es dann noch klappt.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast