Tipps für Urlaub mit Baby in Südschweden

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Dorkas
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 3. März 2017 10:15
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Tipps für Urlaub mit Baby in Südschweden

Beitragvon Dorkas » 3. März 2017 10:26

Hallo, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.
Mein Mann und ich möchten in unseren Flitterwochen im September gern 10-14 Tage nach Schweden verreisen. Wir haben eine kleine Tochter, die dann 9 Monate alt sein wird.
Wir starten aus Norddeutschland und möchten zumindest eine Tour über die Öresundbrücke machen, die andere wahrscheinlich per Fähre.
Vielleicht kann uns jemand bei der Planung helfen, ich nenne euch mal unsere aktuellen Gedanken:

- Um den Fahrtweg überschaubar zu halten, möchten wir gern nur nach Südschweden

- Da wir mit Baby unterwegs sind, planen wir keine Rundreise (das wäre mit ständig Packen zu viel Aufwand), sondern möchten gern 1-2 Tage in Malmö verbringen und den Rest der Zeit in einem schönen Ferienhaus oder auch Hotel/ B&B, welches aber möglichst günstig gelegen sein sollte um von dort aus ein paar Ausflüge machen zu können

- Anschauen möchten wir gern Ystad, Sandhammaren, Karlskrona und gern einen Naturpark mit Elchen ;)

- Da es unser erster Schwedenurlaub wird, möchten wir gern das typische "Bullerbü"-Schweden mit Natur, Seen, roten Häusern etc. Da sind wir wahrscheinlich in Smaland richtig, oder? Eine Lage am Strand ist uns nicht wichtig, lieber hätten wir eine Unterkunft im Landesinneren, gern an einem See. Trotzdem sollte wegen dem Baby und nötigen Einkäufen der nächste größere Ort nicht zu weit weg sein. Habt ihr eine Empfehlung, wo wir uns mal umsehen sollten?

Kann uns da jemand mit Tipps und Empfehlungen helfen? Das wäre toll! Lieben Dank!

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Tipps für Urlaub mit Baby in Südschweden

Beitragvon Auswanderer » 3. März 2017 17:39

Von Malmö aus der Küste entland nach Kalmar, dann ein Haus am See in der Nähe von Växjö mieten. Auf dem Rückweg am Elchpark vorbei (es gibt einen zwischen Växjö und Malmö).

Simrishamn ist auch einen Besuch wert!
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Benutzeravatar
andy_smaland
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 2. August 2012 09:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Urlaub mit Baby in Südschweden

Beitragvon andy_smaland » 1. April 2017 19:17

Hallo Dorkas,

Ihr sehnt euch nach dem typisch schwedischen "Bullerby", dann schaut doch mal bei uns in Småland vorbei.

Wir vermieten 2 Ferienhäuser zwischen Vimmerby und Västervik also perfekt, um euch auf die Spuren von Astrid Lindgren zu begeben.

In Västervik findet ihr die unserer Meinung nach schönsten Schäreninseln von ganz Schweden. Bullerby, Katthult, Astrid Lindgens Näs, Mariannelund uvm. von Totebo (4 Stunden von Malmö) super zu erreichen.

Kinderreisebett, Buggy, Rückentrage uvm. im Haus vorhanden.

Wir haben ab 19. August noch freie Kapazitäten bis weit in den September hinein.

Ich hoffe, wir sehen uns!
Viele Grüsse aus Småland

Andy
Haus "Höganäs"
Haus "Vårbacke"


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste