Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

BettinaZ

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon BettinaZ » 24. Oktober 2008 12:36

Hej Grävling und Findus,

lasst es mich nochmal zusammenfassen - auch wenn's wohl eher in die Rubrik "På Svenska" gehört:

Klar - tillsammans heisst "zusammen" aber nur weil deutsche "hallo zusammen" als Anrede sagen, kann man nicht einfach die beiden Worte zusammenlegen und glauben, das geht auch hier. Das versteht kein Schwede - glaubt's mir:-) und wäre in etwa, wie wenn wir zu einem (einzelnen) Deutschen "hallo auseinander" sagen würden.

Wenn man mehrere anredet geht:
Hej alla
Hej på er
Hejsan allihopa
...und sicher noch vieles mehr

Trevlig helg!
Bettina

Benutzeravatar
Sassi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 21. Oktober 2008 18:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Sassi » 28. Oktober 2008 06:38

Hallo,

http://www.onlineswedish.com/German/main.php

damit kann man auch gut arbeiten... ;-)

Grüße,
Sassi

Lucia007
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 31. Oktober 2008 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Lucia007 » 2. November 2008 15:45

Also dann schreib ich mal meine bisherigen Erfahrungen mit dem "schwedisch lernen":

VHS-Kurs hier bei uns in Bremen - hat mir nicht viel gebracht. Es fällt mir schwer, mich ans Lerntempo vieler anderer anzupassen und irgendwie ist diese Art des Lernens "wie in der Schule" nichts für mich hab ich leider feststellen müssen, vielleicht war es auch der falsche Kurs

schwedisch-aktiv am PC: schon eher mein Fall. Allerdings habe ich damit sehr viel "passives Wissen" erhalten. Die Übungen konnte ich bald fehlerfrei, aber selbst frei schwedisch sprechen - eher weniger. Ansonsten würde ich diesen PC-Kurs empfehlen

assimil schwedisch: gefällt mir ganz gut, bin grad erst dabei und kann noch nicht sagen, wie so der "Langzeit-Schwedisch-Effekt" sein wird :D

gut find ich "uttala svenska", wo es "nur" um die Aussprache geht und man viel hört, auch unterwegs immer wieder hören und üben kann, als Zusatz zu einem anderen Schwedisch-Lernprogramm find ich das klasse!!!


liebe Grüße

Lucia
Zuletzt geändert von Dietmar am 15. April 2009 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ISBN ergänzt

Joakim

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Joakim » 20. November 2008 21:15

Hallo!

Jetzt gibt es einen kostenlosen Schwedischkurs bei ichmagelche.eu. Ich glaube es wird euch vielleicht gefallen? Der ist zumindest ein guter Anfang bevor man sich etwas kauft. :D

Joakim2

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Joakim2 » 20. November 2008 21:32

Hej,
leider fehlt auf der seite das impressum!!! Also vorsicht

hejdå

Joakim

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Joakim » 20. November 2008 21:50

Hej,

Warum vorischt?

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Imrhien » 24. November 2008 11:07

Erstens ist das Impressum inzwischen da und zweitens ist das mit der Vorsicht schon ok.
Es ist, zumindest in Deutschland vorgeschrieben, dass man ein Impressum hat und gerade bei Firmen oder bei Seiten, die aussehen als gehören sie zu Firmen, ist man ein wenig vorsichtiger, wenn da das Impressum fehlt. ûber das Impressum kann man herausfinden wer dahinter steckt und im Zweifelsfall sehen, ob das echt ist oder nicht.
Man kann übrigens auch so eine Suche machen. Ein whois hilft in manchem Fall weiter.
Es ist aber nicht gleich persönlich zu nehmen, wenn jemand davor warnt, dass kein Impressum vorhanden ist. Mancher weiss es ja nicht oder vergisst es.

Grüsse
Wiebke

Kissemizz
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 25. November 2008 12:59

Re: PC-Sprachkurs Schweden-Aktiv

Beitragvon Kissemizz » 27. November 2008 18:19

Ich hab genau dieses Lehr- und das dazugehörige Übungsbuch (neben zig anderen Lehrbüchern und Grammatika).
Für Anfänger ist das echt zu empfehlen, ist verständlich und relativ modern und es unterhält einen auch gewissermaßen, sprich, man verliert nicht nach der ersten Lektion die Lust am Lernen.

Hoffe, es wurde noch nicht erwähnt (wenn doch, sorry lol), aber es gibt einen tollen (kostenlosen) Online-Kurs:
http://kurser03.cfl.se/safir04/startsida.htm
Der ist super, meiner Meinung nach.

Sissy hat geschrieben:Huhu!

Auch wenn der Thread schon etwas älter ist poste ich einfach mal, er erschien mir geeignet für meine Frage :wink:

Kennt Jemand folgende Lernunterlagen und kann mir etwas dazu sagen?



Lieben Dank & Grüße
von Sissy die durch die seit kurzem, regelmäßig erfolgten Besuche hier wieder große Lust bekommen hat, doch schonmal selbst ein wenig schwedisch lernen auszuprobieren :D
<hr>
Admin-Hinweis: Link korrigiert --> ISBN Angabe

Lucia007
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 31. Oktober 2008 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Lucia007 » 28. November 2008 07:16

Nichts gegen dieses Thema, aber ich finde es sehr schwierig, wirklich etwas zu empfehlen. Klar, man kann sagen, das Buch oder der Kurs sind nett und unterhaltsam geschrieben oder ähnliches. Aber jeder lernt auf eine andere Art und Weise und jeder muß sich selbst aus allem das heraus suchen, das für die eigene Lernmethode am besten ist.

Man kann auch alle Schwedisch-Lernbücher etc. hier mit einer kurzen Kritik aufschreiben, ich meine, daß man nicht abschließend sagen kann: das ist genau das richtige Buch zum Lernen.

Ich hab am Anfang das ganze Thema durchgelesen und hatte hinterher so viele Vorschläge, womit ich lernen könnte, daß ich dann alles gelassen und mich selbst umgeschaut habe, was mir und meiner Lernmethode wohl am nächsten kommt.

Nicht falsch verstehen: ich will hier nicht meckern und ich hab hier auch schon selbst meine Lernerfahrungen reingeschrieben, womit ich am besten lerne. Ich wollte das nur zu bedenken geben, daß ein Lehrbuch für den einen toll, für den anderen gar nichts sein kann.

Lieben Gruß

Lucia

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Imrhien » 21. Dezember 2008 19:41

Hej,
immer wieder suchen wir ja Ergänzungen zu bestehenden online-wörterbüchern.
Ich habe ein Übersetzungsprogramm gefunden das ich Euch gerne vorstellen möchte. Wie bei allen Überssetzungprogrammen ist halt Vorsicht geboten. Die sind ja manchmal sehr frei in der Interpretation :)
Es ist jedoch eine ganz gute Hilfe wenn man mal was sucht. Das Schöne daran ist, dass man in mehrere Sprachen gleichzeitig übersetzen kann. Ohne jede Kenntnisse ist es allerdings auch nicht gebrauchbar, da es Fehler macht, die man nur findet wenn man schon ein wenig weiss.
Ich vermute, dass es die englische Sprache als Basis hat und so erklären sich auch manche Fehler.
Wenn man bsp. den deutschen Satz "Ihr geht in die Stadt" schreibt oder auch "Sind Sie heute daheim?", dann übersetzt er unter Umständen das Ihr und das Sie mit du. Logisch, da es im Englischen in beiden Fällen you heisst. Man muss also vorsichtig sein und wissen was man schreiben will.
Trotzdem finde ich, dass es eine gute Sache ist um mal schnell was nachzuschlagen. Diesen und sicher noch andere Fehler werden die mit der Zeit ausbügeln, die Seite ist wohl relativ neu.

Hier also nun der Link:
http://www.nicetranslator.com/

Viel Spaß beim Testen.
Ihr könnt ja mal berichten obs für Euch was taugt. Ich habe noch keine konkrete Situation gehabt sonder nur ein paar belanglose Sätze eingegeben. Von daher kann ich nicht sagen wie es im Ernstfall hilft.

Liebe Grüße
Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast