Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Gast

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon Gast » 21. Juli 2007 15:15

DAnke danke aber Assimil ist ja.. verzeihung.. Schweineteuer *schluck* Ich muss für meine Ausbildung schon bezahlen und nun sowas *lach*

RoxyPhoenix
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 20. Juli 2007 12:01
Kontaktdaten:

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon RoxyPhoenix » 21. Juli 2007 21:11

huch war ja gar net eingeloggt ;D

tendiere momentan aber aus finanziellen gründen eher zu PONS.. da das eigentlich auch immer recht gute Qualität ist.. hoffe es bringt mich zumindest ein Stück weit :)

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon Uwe_Stgt » 22. Juli 2007 07:29

RoxyPhoenix hat geschrieben:tendiere momentan aber aus finanziellen gründen eher zu PONS.. da das eigentlich auch immer recht gute Qualität ist.. hoffe es bringt mich zumindest ein Stück weit :)


Ehrlich gesagt hat Pons in den letzten Jahren nicht viel Vernünftiges auf den Markt gebracht.

Hast Du Dir mal den Schnellkurs von Hueber angeschaut?

michi

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon michi » 21. September 2007 13:08

hej tillsammans!

bin auch gerade auf der suche nach einem geeigneten sprachkurs.
hat jemand von euch erfahrung mit der software von sprachenlernen24?
die kostet so ca. 40 euro

http://www.sprachenlernen24.de/sprachku ... disch.html


gruß,
michaela
Zuletzt geändert von Dietmar am 15. April 2009 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ISBN ergänzt

Mattias

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon Mattias » 25. September 2007 11:11

ich habe den Basis-Sprachkurs von sprachenlernen24 und finde den nicht schlecht. Die Vokabeln sind von der Sprachqualität super. ich finde gerade, das Vokabellernen geht mit diesem Kurs super, weil er viele verschiedene Lernmöglichkeiten bietet.

Alena
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 28. November 2007 14:34

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon Alena » 28. November 2007 14:56

Hej,

ich fand es ziemlich lästig, nach guten (!) Möglichkeiten zum schwedisch lernen zu suchen. Als Buch kam für mich gar nichts in Frage, da ich nicht so gut "trocken" lernen kann. Nach längerem Suchen habe ich dann die Website http://www.mk4online.de/sprachen/sprachen3/schwedisch entdeckt. Dort wurden mehrere Methoden zum schwedisch Lernen gezeigt.
Ich hatte mich dann für den Kurs auf CD mit MP3 AudioCD entschieden, weil ich auch unterwegs lernen will. Ich habe bisher gute :) Fortschritte gemacht, denke ich zumindest :?: Alles leicht verständlich und unkompliziert. Es gibt da noch den Aufbaukurs für Fortgeschrittene (bin noch nicht soweit), aber den hole ich mir dann später. Es ist für mich eine preiswerte Möglichkeit zum Schwedischlernen.
Wobei ich eigentlich noch überlegt hatte (noch überlege), mir dort RosettaStone zuzulegen (teurer!), weil eine Freundin mir dies empfohlen hatte. Mal schauen, was mir an Zeit zum Lernen bleibt (bin aber fleißig!), vielleicht schenk ich mirs zu Weihnachten, denn ich will unbedingt :!: :!: :!: gut schwedisch kommunizieren können!

Richard
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 20. November 2007 09:26
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon Richard » 28. November 2007 15:58

Eine meineserachtens sehr gute Übung um seine Schwedischkenntnisse zu verbessern besteht darin irgendein Buch (z.B. Kinderbuch o.ä.) welches man recht gut kennt auf schwedisch zu lesen.
Auch wenn man anfangs glaubt nicht viel zu verstehen so verbessert man sein Vokabular und seine Ausdrucksweise sehr schnell und das ohne Grammatik pauken zu müssen.
Man braucht lediglich wirkliches Interesse und ein bischen Durchhaltevermögen. Ich habe Mummintroll, Der kleine Prinz, Sophies Welt u.ä. gelesen und gemerkt wie ich die schwedische Sprache immer besser verstanden habe.

Trevliga hälsningar
Richard

Benutzeravatar
zwockelchen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 7. Februar 2008 14:33

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für P

Beitragvon zwockelchen » 25. Februar 2008 13:32

Hej,
ich habe auch mit Schwedisch aktiv angefangen. Mir gefällt es. Jetzt mache ich einen Schwedisch kurs für Anfänger bei der VHS. Mal schauen wie sich alles entwickelt. Ich denke auch das man es erst richtig lernt, wenn man jeden Tag mit der Sprache konfrontiert wird, das heißt wenn man dort lebt.
Ich werde aber zusätzlich euren Rat befolgen und das dann mit einem Kinderbuch mal ausprobieren.
lg zwockelchen

Benutzeravatar
Jämjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 26. Februar 2008 14:45

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Jämjö » 21. März 2008 19:20

Richard hat recht,
das habe ich mir letztemal mitgebracht aus Schweden,bei ICA gekauft. Die Verkäuferin fragte mich ob ich denn nicht schon zu alt dazu wäre....nein,denn jedes Vorschulkind kanns besser wie ich :cry:


Lasse Majas Detektivbyrå sehr spannend!!!
Bild
"Du gamla, du fria, du fjällhöga Nord...."

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tipps für Sprachkurs Schwedisch: Als Buch, CD oder für PC.

Beitragvon Imrhien » 21. März 2008 19:23

Es muss aber auch ein Buch sein auf das man Lust hat. Ich merke bei mir immer, dass ich Bücher, die mir zu leicht sind, ich meine da nicht die Sprache, sondern den Inhalt, einfach zur Seite lege und mich nicht durchbeisse.
Den Wallander acker ich durch. Ich habe es mir zum Ziel gemacht keine, oder so wenig Wörter wie möglich nachzuschlagen. Das klappte damals schon mit englisch und auch jetzt mit schwedisch erstaunlich gut. Ich bin nur schrecklich langsam... aber es wird :)

Grüße
Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste