Tipps für Schwedenreise zum Nordkap

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Tommy3

Re: dadood

Beitragvon Tommy3 » 8. Mai 2009 06:56

Hej,

Nein,

es gibt in Skandinavien weder Tankstellen noch Lebensmittelgeschäfte. Die Eingeborenen ernähren sich von Fischfang und totgeschlagenen Dachsen.
Gut, dass ihr einen unempfindlichen LandRover habt, damit lassen sich Dachse effektiv jagen.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: dadood

Beitragvon HeikeBlekinge » 8. Mai 2009 07:24

Muss ich dir wiedersprechen Tommy!
Nicht von totgeschlagenen Dachsen, sondern von ueberfahrenen!! :wink:
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: dadood

Beitragvon Samweis » 8. Mai 2009 08:16

dadood hat geschrieben:Kein großer Umweg? :)

Ach so, ich vergaß, dass Du nicht so weit fahren wolltest, sondern nur bis zum Nordkap :wink:

Viele Grüße

Samweis

dadood
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 5. Mai 2009 21:51

Re: dadood

Beitragvon dadood » 8. Mai 2009 13:17

Ach ihr seid alle so lustig....:P

Maaaaaan...ich dachte jetzt eher so an den Norden! :/

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: dadood

Beitragvon Samweis » 8. Mai 2009 13:37

Hallo,

ich denke, die Kommentare oben sollten Dir sagen: Wo Leute wohnen, wird auch gegessen, und an allem, was "E..." heißt, kannst Du auch tanken.

Natürlich kann der Abstand zwischen Tankstellen etwas länger sein als in D.
Wenn Du also gerne bis zum letzten Tropfen den Tank leer fährst und dazu auch nachts unterwegs sein möchtest, kann es Dir passieren, dass die Tankstelle geschlossen ist (vor allem nach 22:00 Uhr) und Du an einer "Minipris-Automaten-Tankstelle mit Deiner Kreditkarte nichts bekommst. Dann kannst Du Dein Zelt aufbauen und bis zum Morgen warten. :wink:

Einen Supermarkt im Hochfjäll gibt's natürlich eher nicht. Auch eine bewirtschaftete Almhütte könntest Du vergeblich suchen. Tankstellen auf Nebenstrecken Marke "grusväg" gibt's genau so viele wie in D an Bauer Harms Kartoffelackerweg.

Viele Grüße

Samweis

dadood
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 5. Mai 2009 21:51

Re: dadood

Beitragvon dadood » 12. Mai 2009 15:31

So, nun steht es fest.
Wir fahren am 29.Juni über die Brücken nach Schweden. Hoch bis zum "richtigen Nordkapp" und ziehen dann rüber über die Lofoten durch Norwegen zurück und dann mit der Fähre von Oslo nach Kopenhagen. 4-5 Wochen wird der ganze Spaß wohl dauern. Ich freu mich riesig! :)

Gruß und Danke

Eipoksolok

Re: dadood

Beitragvon Eipoksolok » 12. Mai 2009 16:12

dadood hat geschrieben:So, nun steht es fest.
Wir fahren am 29.Juni über die Brücken nach Schweden. Hoch bis zum "richtigen Nordkapp" und ziehen dann rüber über die Lofoten durch Norwegen zurück und dann mit der Fähre von Oslo nach Kopenhagen. 4-5 Wochen wird der ganze Spaß wohl dauern. Ich freu mich riesig! :)

Gruß und Danke


1. Alles Gute

2. Für die Route im südlichen Schweden empfehle ich, die E4 zu vermeiden. Schöner ist es, ab Malmö über Växjö zu fahren. Dann kann man zur Küste weiter kurven. Da gibt es schon ein paar richtig nette Gegenden, z.B. rund um Västervik. Später kommt dann noch der Skärgård bei St Anna. Alles in allem viel lohnender als die E4. Das einzige, was man wirklich entlang der E4 versäumt, ist der Abschnitt Jönköping - Ödeshög entlang dem Vättern. Hier ist der Routenvorschlag. 660 km versus 620 km. Aber Gefahr durch Verzetteln wegen Naturschönheiten ;-)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast