Tipps für die Süd-Ost Küste

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
ekorre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 11. Dezember 2010 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tipps für die Süd-Ost Küste

Beitragvon ekorre » 19. Juli 2012 15:46

]Hej Simon!

Hier ein paar Campingplätze...
Allerdings sind die Angaben nicht mehr so ganz aktuell. Ich in den Sommern 2006-2009 mit dem Rad in Südschweden unerwegs. Aus dieser Zeit stammen die Infos.

1. Löderup Strandbad (östl. von Ystad). Sehr schön am Wasser, wenig Luxus aber super gelegen, und auch gar nicht teuer.

2. Sehenswürdigkeit in der Nähe: Schiffssetzung Kåseberga (die grösste in Schweden, unbedingt angucken!).

3. Falls Ihr an sowas Interesse habt: In Kivik gibs ein Königsgrab (= grosser Steinhaufen mit nem Loch drin... ). Ich fands damals sehr interessant.

4. Gleich da um die Ecke: Stenshuvud Nationalpark (muss super sein, ich hatte leider damals keine Zeit mehr.)

5. Bromölla Camping NICHT ansteuern. Das war leider der für mich schlechteste Campingplatz Schwedens bisher.

6. Bei Ronneby: Runenstein (bei Listerby) direkt neben der E 22.
und Tal nach Tving (östl Ronneby) mit vielen Grabfelder, Steinsetzungen...
(in dieser Gegend hatte ich leide nur durchschnittliche Campingplätze... nix Besonderes).

7. Öland: Superschön!! (Da bin ich gerade... ;-))
Die Campingplätze sind hier leider oft sehr teuer, es gibt aber Ausnahmen:
a) Talludden in Färjestaden (nicht sooo schön, aber bezahlbar)
b) Stenåsabadet (sehr schön und bezahlbar, am Meer, kleiner Wald, Südöland Ostküste bei Stenåsa).
c) Ottenby Vandrarhem och Camping (bezahlbar, nette Küche/Aufenthaltsraum, beliebte Unterkunft für viele Vogelbeobachter, die nach Ottenby pilgern vor allem Frühjahr/Herbst)
d) Mickelsmad Camping (mein Lieblingsplatz!!, Nordöland, an der Strasse nach Grankullavik ca. 5 km südl von Grankullavik, liegt zwar nicht direkt am Meer und leider an einer Strasse, die aber recht wenig befahren ist. Der Platz wird von sehr netten alten Leutchen geführt... die alte Dame, die sich um alles kümmert erinnerte mich ein wenig an Miss Marple. Direkt gegenüber des Platzes geht eine kleine Strasse direkt zu einem superschönen hier recht einsamen Strand: Bödabukten).
Sehenswürdigkeiten Öland:
a) Karlevistenen (Runenstein südl. v. Färjetaden)
b) Naturschutzgebiet Beijershamn (bei Campingpl. Eriksöre)
c) Ottenby (Naturum, besonders interessant für Vogelgucker. Leuchtturm Långe Jan) an der Südspitze Ölands.
d) Eketops Borg (wiederaufgebaute uralte Fluchburg, mit Museum und Aktivitäten für die Besucher).
Etwa dasselbe in nicht-wiederaufgebauter Form gibt es weiter nördlich: Ismanstorpsborg.
e) Naturbokhandeln am nördl. Ortsausgang von Stenåsa: Sehr grosse Auswahl an Büchern (Schwedisch, Englisch, Deutsch) und Optik (Spektive, Ferngläser), nette Souvenirs.
f) Kapelludden: Ruine, Landschaft, Vogelbeobachtungsgebiet.
g) Borgholm Schlossruine und Solliden (da macht der König Urlaub)
einziger recht günstiger Camping in der Nähe: Gröndal in Köpingsvik (Achtung Autofahrer: hier viele Radarfallen).
14 km nördl. v. Borhgholm: Alböke by. Hier hält sich jemand eine ganze Menge Kamele. Touristen dürfen auch drauf reiten. Hab ich nicht gemacht.... fands bloss lustige, plötzlich Kamele am Strassenrand zu sehen.
h) Blå Jungfrun, Insel im Kalmarsund. Von Byxelkrog geht ein ehemaliger Fischkutter dorthin. Tagesausflug von ca. 10 Uhr bis 16 Uhr (genaue Abfahrtszeiten am Hafen von Byxelkrog erfragen/lesen). Sehr super! Ich war bisher zweimal da.
i) Långe Erik, Leuchtturm an der Nordspitze. Landschaft, Aussicht.
j) Trollskogen: Wald, Naturschutzgebiet, Naturum, altes Schiffswrack, in der Nähe ausserdem alte Waldeisenbahn. Sehr lohnend!

8. Leider nicht ganz billig: Mit dem Schiff von Byxelkrok nach Oskarshamn übersetzen. Ich habs bisher nur per Rad gemacht. Keine Ahnung, was es mit dem Auto kostet.

9. Küstenstrasse südl von Mönsterås: Superschöner Blick auf Öland.

...so, das wars erst mal... Hoffe, das hilft weiter!
Trevlig resa!

ekorre

SimonF
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 26. Juni 2012 10:23
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps für die Süd-Ost Küste

Beitragvon SimonF » 19. Juli 2012 23:21

Danke wirklich super !

Das hilft uns sehr viel weiter :danke:

Benutzeravatar
Schneggi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 15. August 2010 15:52
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps für die Süd-Ost Küste

Beitragvon Schneggi » 20. Juli 2012 09:57

Ich hätte da auch noch 'nen super Buchtipp!!

http://www.amazon.de/Schweden-Sm%C3%A5l ... 628&sr=1-2

Skandifam
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 16. September 2012 15:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tipps für die Süd-Ost Küste

Beitragvon Skandifam » 16. September 2012 15:43

Hallo,

ich plane auch gerade meinen Schwedenurlaub und habe noch eine Frage dazu:

Wie sieht es mit Trinkgeld in Schweden aus?
Ich hab mal nach Trinkgeldtipps im Ausland gegooglet und nichts konkretes zu gefunden, immer nur unterschiedliche Werte.
In Dänemark wird ja z.B. nichts erwartet, ist das in Schweden ähnlich?

Ich will mich ja schließlich nicht unbeliebt machen! ;)

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 732
Registriert: 3. September 2012 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Tipps für die Süd-Ost Küste

Beitragvon vinbergssnäcka » 16. September 2012 16:33

Hallo Skandifam,

bei was möchtest Du denn Trinkgeld geben?

Ich komm gerade nicht drauf wo es hier üblich sein könnte....wenn höchstens im Restaurant MIT Bedienung, aber das leistet man sich nicht so oft.
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast